Fortbildungspflicht für Energieauditoren

Mit der Novelle des Energiedienstleistungsgesetzes (EDL-G) sind wichtige Änderungen für Energieauditoren ist in Kraft getreten.

Das neue Energiedienstleistungsgesetz ist am 26. November 2019 in Kraft getreten und betrifft Anbieter von Energiedienstleistungen, Energieeffizienzmaßnahmen und Energieunternehmen. Die wichtigsten Änderungen betreffen neben der Bagatellschwelle für große Unternehmen, die Online-Energieauditerklärung und regelmäßige Fortbildungspflicht für Energieauditoren.

Die neue Bagatellgrenze

Unternehmen, die nicht als KMU gelten mit einem geringem Energieverbrauch (unter 500.000 kWh) sind von der von der Pflicht befreit worden, ein umfassendes Energieaudit nach § 8 ff. EDL-G durchzuführen. Somit müssen diese Unternehmen nun kein vollständiges Audit mehr durchführen, sondern können alternativ über eine Online-Maske Energieverbrauch und -kosten an das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) melden.

Fortbildungspflicht für Energieauditoren
Um die Qualität der Energieaudits zu erhöhen, werden die Anforderungen an die fachliche Qualifikation der Energieauditoren erhöht, indem regelmäßige Fortbildungen nachgewiesen werden müssen. Außerdem müssen sich alle Energieauditoren künftig beim BAFA registrieren und nachweisen, dass sie die nötigen Qualifikationsanforderungen nach § 8b Abs. 1 EDL-G erfüllen. Für die erstmalige Registrierung sind 80 Unterrichtseinheiten gemäß dem neuen Merkblatt der BAFA zur Fortbildung Mittelstand für die Eintragung erforderlich! Für die Folgeanerkennung der Eintragung in die Energieeffizienz-Expertenliste benötigen die Berater insgesamt 24 Unterrichtseinheiten alle drei Jahre.

Maßgeschneiderte Zusatzqualifikation für innovative Energieauditoren.

Damit Sie den Anforderungen an die Fortbildungspflicht gerecht werden können, bietet die BDEW-Akademie Ihnen ein Praxis-Seminar mit 16 Unterrichtseinheiten an.
Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, Energieaudits vor dem Hintergrund aktuell gültiger Regelungen und vor allem zum Nutzen Ihrer Kunden durchzuführen.

X

Kontakt

EW Medien und Kongresse GmbH

Kaiserleistraße 8A
63067 Offenbach am Main

Hotline

+ 49 (0) 69 / 7104687-552

E-Mail

info@ew-online.de
oder zum Kontaktformular

Social Media Accounts

Direkt anmelden

Wenn Sie wissen, an welcher Veranstaltung Sie teilnehmen möchten, können Sie sich hier direkt anmelden!

Newsletter

Newsletter

Immer auf dem neuesten Stand. Abonnieren Sie hier wichtige Informationen!