Kaufprämie für Elektroautos bis Ende 2020 verlängert

Schwächelnde Nachfrage nach Elektroautos

Das Bundeswirtschaftsministerium hat die Kaufprämie für Elektroautos, die ursprünglich Ende Juni 2019 hätte auslaufen sollen, bis Ende 2020 verlängert. Die entsprechende Richtlinie ist am 1.7.2019 in Kraft getreten. Das Förderprogramm wird in seiner bisherigen Form weitergeführt: Für reine Elektroautos und Brennstoffzellenfahrzeuge gibt es 4.000 Euro Prämie, für Plug-in-Hybride gibt es 3.000 Euro.

Bislang blieb die Nachfrage nach der Förderprämie weit hinter den Erwartungen zurück. Ende Mai waren erst rund 120.000 Anträge eingegangen. Das entsprach einer Fördersumme von insgesamt ca. 439 Millionen Euro. Insgesamt stehen 1,2 Milliarden zur Verfügung.

Der Verlängerung der Förderung soll die schwächelnde Nachfrage nach Elektroautos stimulieren. Kommen mehr E-Autos auf die Straße, wird auch der Ausbau der Ladeinfrastruktur attraktiver. Dieser stellt die Energiewirtschaft vor zahlreiche rechtliche Fragestellungen. Auf dem BDEW-Infotag Rechtssicherheit in der Elektromobilität am 3. September 2019 in Hannover können Sie sich umfassend über Fragen u.a. des Eichrechts, der Vertragsgestaltung und des Netzanschlusses informieren.

X

Kontakt

EW Medien und Kongresse GmbH

Kaiserleistraße 8A
63067 Offenbach am Main

Hotline

+ 49 (0) 69 / 7104687-552

E-Mail

info@ew-online.de
oder zum Kontaktformular

Social Media Accounts

Direkt anmelden

Wenn Sie wissen, an welcher Veranstaltung Sie teilnehmen möchten, können Sie sich hier direkt anmelden!

Newsletter

Newsletter

Immer auf dem neuesten Stand. Abonnieren Sie hier wichtige Informationen!