Wasserstoffnetzentgeltverordnung verabschiedet

Am 22. September hat die Bundesregierung die Verordnung über Kosten und Entgelte für den Zugang zu Wasserstoffnetzen verabschiedet.

Die Wasserstoffnetzentgeltverordnung soll eine verlässliche Grundlage für die Kalkulation der Netzkosten, die von Betreiben von Wasserstoffnetzen über Netzentgelte finanziert werden bieten und somit Investoren die notwendige Planungssicherheit für den Eintritt in das Wasserstoffnetz geben – denn eine gute Transportinfrastruktur ist maßgeblich für den Erfolg der Nationalen Wasserstoffstrategie mitentscheiden.

Die Verordnung richtet sich nur an Betreiber von Wasserstoffnetzen die an der Regulierung des Wasserstoffnetzbetriebs aktiv teilnehmen wollen. Allen anderen ist es freigestellt, wie sie ihre Netzkosten und Entgelte berechnen.

Dem Bundesrat wurde die Verordnung nun zur Zustimmung zugeleitet.

Quelle: https://www.bmwi.de

 

Mehr zum Thema Wasserstoff?

Besuchen Sie unser Online-Seminar „Power-to-Gas: Wasserstoff und Methan CO2-Neutral gewinnen“ und erhalten Sie ein Grundverständnis für die Wasserstoff- bzw. Methan-Erzeugung mit EEG-Strom.

X

Kontakt

EW Medien und Kongresse GmbH

Bismarckstraße 33
10625 Berlin

Hotline

+ 49 (0) 69 / 7104687-552

E-Mail

anmeldung@ew-online.de
oder zum Kontaktformular

Social Media Accounts

Direkt anmelden

Wenn Sie wissen, an welcher Veranstaltung Sie teilnehmen möchten, können Sie sich hier direkt anmelden!

Newsletter

Newsletter

Immer auf dem neuesten Stand. Abonnieren Sie hier wichtige Informationen!