Wasser | Abwasser
bis
in Berlin

Fachtagung
18. Wasserwirtschaftliche Jahrestagung

Spurenstoff-Dialog, Düngeverordnung, Asset Management und Einfluss der Digitalisierung auf die Personalpolitik - An zwei Tagen erhalten Sie Antworten und Anregungen auf strategische und operative Fragen der Wasserwirtschaft.

Themen

  • EU-Trinkwasserrichtlinie und Spurenstoffe: Veränderungen für die Branche
  • Novelle der Düngeverordnung aus der Parteien-Perspektive
  • Führung und Zusammenarbeit 4.0 – Management-Cockpit, Kundenperspektive und Praxisbeispiele
  • Vernetzte Infrastruktur – Lösungen für aktuelle und zukünftige Herausforderungen
  • Abwasserwirtschaft im Wandel: Reform der Abwasserabgabe und Wasserwiederverwendung

Hintergrund | Ziel

Hintergrund
Damit Sie die richtigen Weichen in Ihrem Unternehmen stellen, benötigen Sie Informationen zu aktuellen und zukünftigen Herausforderungen sowie ein Netzwerk innerhalb und außerhalb der Branche.
Das traditionelle Branchentreffen des BDEW, die Wasserwirtschaftlichen Jahrestagung, verschafft Ihnen einen Überblick, welche Entscheidungen in Brüssel und Berlin anstehen und wie Sie Ihr Unternehmen darauf einstellen. In Pausen und am Kommunikationsabend erweitern Sie Ihr Netzwerk, das Ihnen zukünftig bei der Lösung von Herausforderungen hilft.

Ziel
„Analoge“ Veranstaltungen sind auch im digitalen Zeitalter essentiell für den Erfolg von Fach- und Führungskräften. Das traditionelle Branchentreffen der Wasser- und Abwasserwirtschaft im BDEW hilft Ihnen die richtigen Antworten und Lösungen auf die derzeitigen Herausforderungen der Branche zu finden. Dazu werden im Rahmen von Diskussionsrunden und Thementischen Erfahrungen und Ideen ausgetauscht. Die Abendveranstaltung und Pausen sind ideal, um Kontakte zu knüpfen und zu vertiefen.

3 gute Gründe für Ihre Teilnahme

  • Sie erfahren, welche Maßnahmen in Brüssel und Berlin diskutiert werden und wie Sie Ihr Unternehmen darauf vorbereiten
  • Sie erhalten Impulse, wie Sie Ihre Trinkwasserver- und Abwasserentsorgung vor dem Hintergrund demografischer und digitaler Veränderungen optimal anpassen
  • Sie tauschen sich in den Pausen, beim World Café und während der Abendveranstaltung mit Kooperationspartnern und Spezialisten aus – ein Netzwerk, das Ihnen zukünftig hilft

Zielgruppe

Treffen Sie Geschäftsführer/-innen, Direktoren und Führungskräfte aus der Wasserwirtschaft sowie politische Entscheidungsträger, Vertreter/-innen von Umwelt- und Wirtschaftsverbänden

Teilnehmerbeitrag BDEW-Mitglied
950,00 €
Teilnehmerbeitrag Nicht-Mitglied
1.450,00 €
Fragen zur Anmeldung
Kundenmanagement
Ansprechpartner
Oder nutzen Sie unsere
Servicehotline
Fragen zum Programm
Projektkoordinatorin
Denise Ahrendt
0 30 / 28 44 94-214
Diese Veranstaltung teilen
(Informieren Sie ihre Kollegen)
Fachzeitschrift