Netzwirtschaft | Informationstechnik
online
Diese Veranstaltung findet rein digital statt!

Virtuelle Veranstaltung
Arbeiten unter Spannung

Neueste Vorgaben und Richtlinien direkt von ETG|VDE und BC ETEM.

Programmschwerpunkte

  • Die neue Werkstattrichtlinie des ZVEH und BDEW
  • Neue Praxisempfehlungen der ETG im VDE
  • Neue DGUV Information: Gefährdung durch Störlichtbögen
  • Rechtliche Anforderungen beim Arbeiten unter Spannung
  • Und wenn etwas passiert? - Ein Arzt berichtet aus der Praxis
  • Unterbrechungsfreie Überbrückung und Sicherungswechsel
  • Risikobewertung zum Einsatz von Arbeitsschutzsicherungen

Hintergrund | Ziel

Als Experte ist Ihnen klar, dass Ihre PSA Sie gegen thermische und elektrische Schäden schützt. Was aber tun Sie, wenn doch mal etwas passiert? Laufend weiterentwickelte Störlichtbogenschutzkleidung und entsprechende Arbeitsgeräte tragen zur Verringerung des Unfallrisikos bei.

Fachleute erläutern Ihnen, wie Ihre PSA geprüft wird, aber auch, was Sie bei einem Verbrennungsunfall tun müssen. Normative Vorgaben und rechtliche Rahmenbedingungen bieten zusätzlichen Schutz. Diese verändern sich allerdings im Laufe der Zeit. Daher ist es enorm wichtig, sie ständig aufzufrischen und zu aktualisieren werden.

Die Berufsgenossenschaft zeigt Ihnen u.a. den aktuellen Stand der Überarbeitung zur DGUV Information 203-077. Praxisorientierte Erfahrungsberichte sorgen für einen umfassenden Überblick, der Sie als Anwender von AuS in Ihrer täglichen Arbeit unterstützen soll. Ziel ist auch, die Akzeptanz des AuS weiter zu erhöhen und die Vorteile des AuS auch für Netzbetreiber und Kunden darzustellen.

Zielgruppe

  • Abteilungs- und Fachgruppenleiter, Betriebsingenieure, Techniker, qualifizierte Meister und Monteure von EVUs und Netzbetreibern
  • Mitarbeiter von Industrie- und Elektrofachbetrieben, Dienstleistern, Ausbildungs- und Prüfeinrichtungen für AuS
  • Hersteller von Werkzeugen und Ausrüstungen

 

 

Gute Gründe für Ihre Teilnahme

  • Frischen Sie Ihr Wissen zu den Rechtsgrundlagen beim AuS auf.
  • Lernen Sie das richtige Handeln im Ernstfall bei einer Verbrennung.
  • Bekommen Sie die neusten Richtlinien und Empfehlungen direkt von VDE, BG ETEM, und ZVEH.
  • Bekommen Sie die neueste Arbeits- schutzausrüstung kennen für maximale Sicherheit in Ihrem Berufsalltag.

Online

  • 715,00 € VDE-Rabatt
  • 795,00 € Teilnehmerbeitrag Online
Fragen zur Anmeldung
Kundenmanagement
Ansprechpartner
Oder nutzen Sie unsere
Servicehotline
Diese Veranstaltung teilen
(Informieren Sie ihre Kollegen)
X

Kontakt

EW Medien und Kongresse GmbH

Bismarckstraße 33
10625 Berlin

Hotline

+ 49 (0) 69 / 7104687-552

E-Mail

anmeldung@ew-online.de
oder zum Kontaktformular

Social Media Accounts

Direkt anmelden

Wenn Sie wissen, an welcher Veranstaltung Sie teilnehmen möchten, können Sie sich hier direkt anmelden!

Newsletter

Newsletter

Immer auf dem neuesten Stand. Abonnieren Sie hier wichtige Informationen!