Netzwirtschaft | Informationstechnik
online
Diese Veranstaltung findet rein digital statt!

Virtuelle Veranstaltung
Cybersicherheit für die Energiewirtschaft

Aktuelle Änderungen und Herausforderungen

Programmschwerpunkte

  • Aktuelle Entwicklungen der Cybersicherheitspolitik
  • Aktuelle Bedrohungslage für Energieversorgungsunternehmen
  • Risikomanagement: Sicherheit in Kritischen Infrastrukturen
  • Computer Emergency Response: Effektive Risikominimierung
  • Praxisbeispiel: Angriff auf ein Stadtwerk – was tun?
  • Angriffsdetektion: Möglichkeiten zur Automatisierung

Hintergrund | Ziel

Die Systemwelten in der Energiewirtschaft verschmelzen zunehmend: neuartige Informations- und Kommunikationstechnologien sowie industrielle Prozessleittechnik werden stärker vernetzt. So entstehen neue potenzielle Risiken für den sicheren Betrieb von Energieinfrastrukturen. Die Energiewirtschaft gehört dabei als Kritische Infrastruktur zu den am stärksten bedrohten Sektor in Deutschland und Europa. Daher verwundert es nicht, dass Cybersicherheit auch in Zukunft ein Dauerthema von höchster Priorität für die gesamte Branche sein wird. Der dynamischen Bedrohungslage wird seitens der Politik mit der Aktualisierung des IT-Sicherheitsgesetzes 2.0 sowie weiteren nationalen und europäischen Initiativen Rechnung getragen. Daraus erwachsen besonders für Betreiber Kritischer Infrastrukturen, aber auch für nahezu alle Energieversorgungsunternehmen neue Anforderungen an das Risikomanagement in der betrieblichen Praxis.

Zielgruppe

  • Mitarbeiter Sicherheits- und Notfallmanagement
  • Mitarbeiter Netzbetrieb/ -technik, IT und IT-Sicherheit, und Informationssicherheit
  • Abteilungs- und Bereichsleiter von Versorgungsunternehmen
  • Mitglieder von Krisenstäben Geschäftsführer von Stadtwerken
  • Mitarbeiter aus der Strategie-/ Kommunikationsabteilung mit technischem Hintergrund

Gute Gründe für Ihre Teilnahme

  • Erkennen Sie Bedrohungen frühzeitig.
  • Informieren Sie sich umfassend über das IT-SiG 2.0.
  • SensibilisierenSie Ihre Mitarbeiter und Kollegen für Gefahren durch Fehlverhalten.
  • Lernen Sie, wer die Täter sind und wie sie vorgehen.
  • Bekommen Sie einen Überblick über den neusten Stand der Sicherheitstechnik.

Online

  • 690,00 € Teilnehmerbeitrag BDEW-Mitglied
  • 960,00 € Teilnehmerbeitrag Nicht-Mitglied
Fragen zur Anmeldung
Kundenmanagement
Ansprechpartner
Oder nutzen Sie unsere
Servicehotline
Diese Veranstaltung teilen
(Informieren Sie ihre Kollegen)
X

Kontakt

EW Medien und Kongresse GmbH

Bismarckstraße 33
10625 Berlin

Hotline

+ 49 (0) 69 / 7104687-552

E-Mail

anmeldung@ew-online.de
oder zum Kontaktformular

Social Media Accounts

Direkt anmelden

Wenn Sie wissen, an welcher Veranstaltung Sie teilnehmen möchten, können Sie sich hier direkt anmelden!

Newsletter

Newsletter

Immer auf dem neuesten Stand. Abonnieren Sie hier wichtige Informationen!