Steuern | Recht | Versicherung
in Kassel

Seminar
Anfechtung in der Insolvenz – Auf Augenhöhe mit dem Insolvenzverwalter

Im Intensiv-Seminar zum Anfechtungsrecht wird neben den gesetzlichen Grundlagen die Rechtsprechung samt aktuellen Entwicklungen eingehend erläutert.

2018 neu: Wählen Sie sich Ihren Wunschtermin aus.

20. März 2018 in Kassel
06. November 2018 in Heidelberg

5 gute Gründe, dieses Seminar zu besuchen

  • Sie erhalten eine umfassende Einführung in die gesetzlichen Grundlagen
  • Sie erlernen Strategien zur Vermeidung von Anfechtungen
  • Sie lernen Handlungsalternativen kennen
  • Sie erhalten durch Fallbeispiele umfangreiche Einblicke in die Praxis
  • Sie bekommen einen Überblick zu aktuellen Entwicklungen und Trends

Ziel | Inhalte

In diesem Seminar wird intensiv das Anfechtungsrecht besprochen. Nach einer Einführung in die gesetzlichen Grundlagen wird die Rechtsprechung unter besonderer Berücksichtigung gläubigerfreundlicher Entscheidungen eingehend erläutert. Die Risiken aus dem Abschluss von Stundungs- und Ratenzahlungsvereinbarungen werden dargelegt und Strategien zur Vermeidung von Anfechtungen sowie zur Abwehr geltend gemachter Anfechtungen dargestellt. Dabei werden Handlungsalternativen für die tägliche Praxis im Umgang mit potentiellen Risikokunden angeboten. Der Fall TELDAFAX und seine Folgen werden beispielhaft und eingehend analysiert.

Abschließend wird umfassend auf aktuelle Entwicklungen auf dem Gebiet des Anfechtungsrechtes eingegangen.

Zielgruppe

Mitarbeiter und Führungskräfte aus:
• Vertragsabteilungen
• Forderungsmanagement
• Inkasso
• Debitorenabteilung
• Rechtsabteilung
• Vertrieb

Fragen zur Anmeldung
Kundenmanagement
Ansprechpartner
Oder nutzen Sie unsere
Servicehotline
Fragen zum Programm
Projektkoordinatorin
Janine Haßler
0 30 / 28 44 94-205
Diese Veranstaltung teilen
(Informieren Sie ihre Kollegen)
Fachzeitschrift