Regulierung | Marktprozesse | Datenformate
in Dortmund

Seminar
Anreizregulierung in der Energiewirtschaft

Inhalte

Etwa 900 Stromnetzbetreiber und 700 Gasnetzbetreiber sind in Deutschland für den Betrieb, Erhalt und Ausbau der Energieversorgungsnetze verantwortlich. Die durch die Netzbetreiber erhobenen Entgelte unterliegen der Regulierung durch die Bundesnetzagentur (BNetzA) und die Landesregulierungsbehörden. Der rechtliche Rahmen für die Regulierung der Netzentgelte wird durch das Energiewirtschaftsgesetz (EnWG), die Stromnetzentgeltverordnung (StromNEV), die Gasnetzentgeltverordnung (GasNEV) und die Anreizregulierungsverordnung (ARegV) vorgegeben.

In dem System der Anreizregulierung werden durch die Regulierungsbehörden unternehmensindividuelle Erlösobergrenzen unter Berücksichtigung von Effizienzvorgaben festgelegt. Durch die mehrjährige Entkopplung der Erlöse von den Kosten werden die Netzbetreiber „angereizt“, ihre Kosten zu senken und die Effizienz zu steigern. Auf Basis eines bundesweiten Effizienzvergleichs werden Effizienzvorgaben ermittelt, die alle Netzbetreiber an das Niveau der Effizientesten heranführen.

Unsere Referenten

  • geben Ihnen einen Gesamtüberblick zum Thema Anreizregulierung
  • vertiefen alle wichtigen Einzelthemen in diesem Zusammenhang
  • tauschen sich mit Ihnen über aktuelle Entwicklungen und Folgen für Sie als Netzbetreiber aus und diskutieren mit Ihnen über offene Fragen

Zielgruppe

Mitarbeiter:innen, die sich einen Überblick zu den rechtlichen Rahmenbedingungen, Anforderungen und Auswirkungen der Anreizregulierung verschaffen oder diese auffrischen wollen

Gute Gründe für Ihre Teilnahme

  • Erhalten Sie Antworten darauf, weshalb Regulierung nötig ist und welche Ziele sie verfolgt
  • Lernen Sie die Anreizregulierung als Schlüsselelement bei der Versorgungssicherheit, Umweltverträglichkeit und Preisgünstigkeit kennen
  • Erfahren Sie alles über den Rechtsrahmen und die Regulierungsbehörden in Deutschland
  • Erfahren Sie, wie Sie den neuen Herausforderungen im strategischen Regulierungsmanagement begegnen
  • Erhalten Sie praxisnahe Tipps zur Ableitung der Netz- und Regulierungsstrategie

Vor Ort

  • 891,00 € Teilnahme Wichtelpreis
    10% Rabatt auf den regulären Teilnahmepreis bis 15.01.2022
  • 891,00 € Teilnahme Wichtelpreis
    10% Rabatt auf den regulären Teilnahmepreis bis 15.01.2022
  • 990,00 € Teilnahmebeitrag
Fragen zur Anmeldung
Kundenmanagement
Ansprechpartner
Oder nutzen Sie unsere
Servicehotline
Diese Veranstaltung teilen
(Informieren Sie ihre Kollegen)
X

Kontakt

EW Medien und Kongresse GmbH

Bismarckstraße 33
10625 Berlin

Hotline

+ 49 (0) 69 / 7104687-552

E-Mail

anmeldung@ew-online.de
oder zum Kontaktformular

Social Media Accounts

Direkt anmelden

Wenn Sie wissen, an welcher Veranstaltung Sie teilnehmen möchten, können Sie sich hier direkt anmelden!

Newsletter

Newsletter

Immer auf dem neuesten Stand. Abonnieren Sie hier wichtige Informationen!