BWL | Controlling | Einkauf
bis
in Erfurt

Seminar
Asset Management: Modul Investitionsrechnung

Die klassische Frage der Instandhaltung nach dem optimalen Ersetzungszeitpunkt einer alten Anlage oder eines Anlagenteils wird ebenfalls in diesem Seminar beantwortet.

Wählen Sie Ihren Wunschtermin:

9. bis 10. Mai 2019 in Erfurt

5. bis 6. Dezember 2019 in Kassel

5 gute Gründe, dieses Seminar zu besuchen

• Sie erhalten Tipps zu den Investitionsarten, -prozessen und -effekten sowie -rechenverfahren
• Sie lernen wertvolle Bausteine für eine integrative Zusammenarbeit mit dem Controlling kennen
• Sie besuchen ein Seminar, das speziell auf die Anforderungen eines Versorgungsunternehmens zugeschnitten ist
• Sie bauen Ihr Netzwerk aus und kommen zum Austausch
• Sie erarbeiten praktische Beispiele aus der Versorgungsbranche

Ziel | Inhalte

Erst, wenn sich eine Investition rechnet und amortisiert, wird diese genehmigt. Welche ist also die rentabelste Anlagemöglichkeit, verursacht die geringsten  Kosten oder erbringt die höchste Einsparung?
Die klassische Frage der Instandhaltung nach dem optimalen Ersetzungszeitpunkt einer alten Anlage oder eines Anlagenteils wird ebenfalls in diesem Seminar beantwortet. Darüber hinaus erfahren Sie, welche Rechenmethoden den wirtschaftlichen Erfolg einer Investition am geeignetsten darstellen. Sie werden am Computer Beispielrechnungen durchführen und deren Ergebnisse diskutieren.

Zielgruppe

Ingenieure, Techniker, Meister, Instandhalter und kaufmännisch interessierte Mitarbeiter, die betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse besitzen oder im Asset Management tätig sind.

Teilnehmerbeitrag
1.190,00 EUR
Fragen zur Anmeldung
Kundenmanagement
Ansprechpartner
Oder nutzen Sie unsere
Servicehotline
Fragen zum Programm
Projektkoordinatorin
Jennifer Kunzendorf
0 30 / 28 44 94-215
Diese Veranstaltung teilen
(Informieren Sie ihre Kollegen)
Fachzeitschriften