Steuern | Recht | Versicherung
in Leipzig

Informationstag
AVBFernwärmeV - reformbedürftig oder altbewährt?

Vor dem Hintergrund des Inkrafttretens der Erneuerbare-Energien-Richtlinie sowie der Energieeffizienz Richtlinie könnte die AVBFernwärmeV ein geeignetes Regelwerk zur Einfassung verschiedenster neuer Verpflichtungen und Vorgaben sein.

Programmschwerpunkte

• Erneuerbare Energien Richtlinie und Energieeffizienz Richtlinie: Nationaler Umsetzungsbedarf

• Integration Erneuerbarer Energien

• Erhöhte Transparenzanforderungen

• Wirksamkeit von Preisanpassungen

• Vertragslaufzeit und Vertragsanpassungen

Hintergrund | Ziel

Vor dem Hintergrund des Inkrafttretens der Erneuerbare-Energien-Richtlinie sowie der Energieeffizienz Richtlinie prüft der Gesetzgeber derzeit, inwieweit die Vorgaben in nationales Recht umzusetzen sind. In diesem Kontext könnte auch bei der AVBFernwärmeV eine Novelle anstehen, denn sie könnte ein geeignetes Regelwerk zur Einfassung verschiedenster neuer Verpflichtungen und Vorgaben sein.

Doch entsprechen die in der AVBFernwärmeV enthaltenen Regelungen überhaupt noch den aktuellen verbraucherrechtlichen Standards? Bedürfen die Vorgaben der AVBFernwärmeV auch bereits deswegen weitergehender Änderungen? Oder haben sie sich vielmehr über die Jahre bewährt und benötigt es daher allenfalls nur geringfügiger Anpassungen? Diese Fragen möchten wir auf dem Infotag gemeinsam mit unseren Experten diskutieren und die AVBFernwärmeV auf den Prüfstand stellen.

Zielgruppe

Der Infotag richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Erzeugung, Wärme, Netz, Fernwärme und Recht sowie an Geschäftsführer von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU).

Teilnehmerbeitrag BDEW-Mitglied
930,00 €
Teilnehmerbeitrag Nicht-Mitglied
1.310,00 €
Fragen zur Anmeldung
Kundenmanagement
Ansprechpartner
Oder nutzen Sie unsere
Servicehotline
Diese Veranstaltung teilen
(Informieren Sie ihre Kollegen)
Fachzeitschrift