Steuern | Recht | Versicherung
in Berlin

Fachtagung
Leitungsrecht 2019

Auf der Veranstaltung erhalten Sie einen kompakten Einblick in alle aktuellen rechtlichen Entwicklungen im Leitungs- und Wegerecht.

Wählen Sie Ihren Wunschtermin:

12. Februar 2019 in Bonn

19. Februar 2019 in Berlin

Programmschwerpunkte

  • Aktuelle Entwicklungen zur Entschädigungspraxis im Leitungsbau
  • Netzausbau und Trassensicherung: Stolperstein Grundbuchamt
  • Datenschutzanforderungen bei Grundstücksnutzungsverträgen
  • Neues von der DB Netz AG: Mitbenutzung von Bahngrundstücken
  • Mitnutzung von Straßengrundstücken: Vorteilsausgleich
  • Telekommunikationslinien: Verlegung von Glasfasernetzen für TK-Zwecke

Hintergrund | Ziel

Die 18. BDEW-Fachtagung Leitungsrecht zeichnet sich insbesondere dadurch aus, dass aktuelle Rechtsthemen zum Leitungs- und Wegerecht praxisnah, allgemein verständlich und lösungsorientiert durch ausgewiesene Praktiker und Kenner der Materie präsentiert werden.

Die Fachtagung ist damit ein ideales Update für alle Fach- und Führungskräfte, die sich mit leitungs- und wegerechtlichen Besonderheiten befassen. Im Fokus der Fachtagung stehen u.a. aktuelle Rechts- und Praxisfragen zum Netzausbau, zur Entschädigungspraxis, zur Mitnutzung von Bahn- und Straßengrundstücken sowie zur Verlegung von Glasfasernetzen für TK-Zwecke. Sie erhalten einen umfassenden Überblick zu den gesetzlichen Entwicklungen und Tendenzen aus der Rechtsprechung im Zusammenhang mit Planung, Ausbau und Sicherung von Leitungstrassen.

Sie treffen auf der Veranstaltung:

Fach- und Führungskräfte, die in ihrer täglichen Arbeit mit leitungs- und wegerechtlichen Fragestellungen konfrontiert werden.

Teilnehmerbeitrag BDEW-Mitglied
930,00 EUR
Teilnehmerbeitrag Nicht-Mitglied
1.310,00 EUR
Fragen zur Anmeldung
Kundenmanagement
Ansprechpartner
Oder nutzen Sie unsere
Servicehotline
Fragen zum Programm
Projektkoordinatorin
Denise Ahrendt
0 30 / 28 44 94-214
Diese Veranstaltung teilen
(Informieren Sie ihre Kollegen)
Fachzeitschrift

ähnliche Veranstaltungen