Gas | Wärme
bis
in Schwerin

Seminar
Bilanzkreismanagement Gas und Risiken der Standardlastprofile

Ihr Referent gibt Ihnen einen Überblick über die Anforderungen an das Bilanzkreismanagement im Bereich Gas. Jetzt informieren und anmelden!

Wählen Sie einen Wunschtermin

20. bis 21. März 2019 in Schwerin

23. bis 24. Oktober 2019 in Stuttgart

5 gute Gründe, dieses Seminar zu besuchen.

  • Überblick zum Bilanzkreismanagement
    Damit Sie Ihren Job sicher und kompetent erledigen können
  • Die wichtigsten Marktregeln im Gasmarkt
    Wir machen Sie fit für Fachgespräche mit Technikern
  • Fahrplanmanagement Gas
    So erstellen Sie fundierte und verlässliche Prognosen
  • Bilanzkreismanagement Gas nach GABi-Gas
    Bilanzkreisführung und -abrechnung nach den neuen Regeln (GABi-Gas 2.0)
  • Aufgaben des Bilanzkreismanagers
    Decken Sie mühelos das komplette Spektrum ab

Ziel | Inhalte

Ihr Referent vermittelt Ihnen einen Überblick zum Bilanzkreis- und Fahrplanmanagement. Er zeigt die rechtlichen Vorgaben, besonders die Umsetzung der Netzzugangs-Verordnungen Strom und Gas in der Praxis durch Vorgaben der Bundesnetzagentur auf. Die Auswirkungen von MaBiS (Marktregeln für Durchführung der Bilanzkreis-Abrechnung Strom) und GABi (Grundmodell für Ausgleichsleistungen und Bilanzierungs-Regeln im Gasmarkt) werden ausführlich dargestellt.

Sowohl der Netzbereich als auch der Vertriebsbereich werden in den Seminaren angesprochen. Die Anforderungen an den Verteilnetz-Betreiber (kleiner und größer als 100.000 Kunden) werden erläutert. Ebenso wird kurz auf die Aufgaben von Übertragungs- und Ferngasnetzbetreibern eingegangen.

Spezielles Vorwissen ist nicht erforderlich. Grundlagen-Kenntnisse des Netzzugangs in der Elektrizitäts- bzw. Gaswirtschaft werden empfohlen.

Zielgruppe

  •  Verantwortliche für den Netzzugang
  • Fach- und Führungskräfte aus dem Netzmanagement
  • Kaufmännische Leitung
  • Technische Leitung
  • Unternehmensplanung und -entwicklung
Teilnehmerbeitrag-Kombipreis bei Buchung von BMN/S
1.190,00 EUR
Teilnehmerbeitrag
1.290,00 EUR
Fragen zur Anmeldung
Kundenmanagement
Ansprechpartner
Oder nutzen Sie unsere
Servicehotline
Diese Veranstaltung teilen
(Informieren Sie ihre Kollegen)
Fachzeitschrift