Netztechnik | Netzwirtschaft
bis
in Potsdam

Seminar
Bilanzkreismanagement Gas und Risiken der Standardlastprofile

Ihr Referent gibt Ihnen einen Überblick über die Anforderungen an das Bilanzkreismanagement im Bereich Gas. Jetzt informieren und anmelden!

Programmschwerpunkte

  • Marktregeln im Gasmarkt
  • Bilanzkreisführung nach den neuen Regeln (GABi, KoV)
  • Grundlagen der Fahrplandarstellung und -abwicklung
  • Geschäftsprozesse im Gasmarkt (GeLi) und ihre Verbindung zum Bilanzkreismanagement
  • Netzbilanzierung

    Hintergrund | Ziel

    In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über die Anforderungen an das Bilanzkreismanagement im Bereich Gas. Wir zeigen Ihnen zudem Verbindungen zu den restlichen Vorgaben, insbesondere die jeweiligen Netzzugangs- und Grundversorgungsverordnungen (GasNZV und GasGVV), sowie deren Umsetzung in die Praxis auf.

    Zielgruppe

    Strategen und Praktiker, die in ihren Unternehmen im Bereich Strom- bzw. Gasvertrieb oder Netz Verantwortung für denNetzzugang tragen, ebenso Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Netze und Netzmanagement, kaufmännische Leitung/Betriebswirtschaft, technische Leitung, Unternehmensplanung und–entwicklung, Organisation, Controlling, Vertrieb, Informationstechnologie/EDV, Instandhaltung und Kommunikation
    Teilnehmerbeitrag
    1.290,00 EUR
    Teilnehmerbeitrag-Kombipreis (bei Buchung des Seminars BMN Strom)
    1.090,00 EUR
    Fragen zur Anmeldung
    Kundenmanagement
    Ansprechpartner
    Oder nutzen Sie unsere
    Servicehotline
    Fragen zum Programm
    Projektkoordinatorin
    Denise Krähn
    0 30 / 28 44 94-177
    Diese Veranstaltung teilen
    (Informieren Sie ihre Kollegen)
    Fachzeitschrift