Netztechnik | Netzwirtschaft
bis
in Bremen

Fachtagung
Blackout

Vor Ort oder per Livestream
Vor Ort oder per Livestream- unsere Veranstaltung findet statt!

Netzprobleme – Auswirkungen und Lösungen

Verdeutlichen Sie sich auf dieser Fachtagung, mit welchen technischen, rechtlichen und existenziellen Folgen Sie bei einem Blackout konfrontiert werden.

Themen

• Auswirkungen der Corona-Krise auf den Netzbetrieb
• Zusammenspiel von Mensch, Organisation und Technik
Rechtliche Folgen eines Blackouts und Präventionsmaßnahmen
• Krisenmanagement in Corona- Pandemiezeiten
• Umgang mit angespannten Netzsituationen im Übertragungsnetz
• Unterschätzte Wiederanlaufzeiten nach Blackout
(Schwarzfall-)Sichere Kommunikation durch TETRA / 450MHz-Funknetz

Sind SIE vorbereitet?

Die Energiewende als politische Vorgabe ist ein großes Ziel, die technische Umsetzung eine riesige Herausforderung. Die EW-Fachtagung setzt die bisherige Reihe mit neuen Vorträgen und Schwerpunkten fort, denn das Thema Blackout ist hochaktuell und dringender denn je: Die Netzstabilität ist nicht mehr systemimmanent! Es sind immer mehr Eingriffe notwendig, so dass nicht mehr nur das reine Netzgeschehen betrachtet werden darf. Ein funktionierendes Versorgungsnetz ist existenziell und ein längerer Ausfall dieses Netzes für uns in Deutschland (fast) unvorstellbar.

Ein Blackout ist aber nicht nur ein rein technisches Problem, sondern hat viel weitreichendere Folgen: Nicht allein der eigentliche Stromausfall ist problematisch, auch die gesamte (Ab-)Wasser- und Gasversorgung bricht dadurch zusammen. Die Maßnahmen zur Verhinderung eines derartigen Blackouts sowie die notwendigen Schritte zum Netzwiederaufbau betreffen alle Spannungsebenen.

Alle Netzbetreiber und speziell die kommunalen Versorger müssen sich im Rahmen ihrer Netzverantwortung damit auseinandersetzen. Dabei fällt den Netzingenieuren eine große Verantwortung zu, denn ein funktionierendes, stabiles Netz ist das A und O.

Es gilt also, rechtzeitig zu handeln, um kritische Zustände zu identif zieren und zu vermeiden. In diesem Zusammen- i hang darf man nicht vergessen, dass neben den technischen Problemen auch die rechtlichen Vorgaben berücksichtigt werden müssen – beispielsweise um eventuellen Schadensersatzansprüchen begegnen zu können. Besonders in kritischen Situationen ist eine sichere Kommunikation absolut notwendig. Schwachpunkte müssen identif ziert und deren Auswirkungen einge- i schätzt werden. Unterschiedliche Kommunikationsnetze sind dabei zu berücksichtigen.

Zielgruppe

- (Technische) Fach- und Führungskräfte von Netzbetreibern, EVU, Stadtwerken und kommunalen Versorgern

- Fachleute aus den Bereichen Erzeugung und Netze

- Verantwortliche Mitarbeiter bei EVU, die sich mit Cyber- und IT-Sicherheit beschäftigen

- Betriebsingenieure, Business Continuity Manager

 

5 GUTE GRÜNDE FÜR IHRE TEILNAHME

  • Verdeutlichen Sie sich, mit welchen technischen, rechtlichen und existenziellen Folgen Sie bei einem Blackout konfrontiert werden
  • Erfahren Sie, welche Strategien und Voraussetzungen für die Versorgungssicherheit nötig sind
  • Verstehen Sie die Parallelen zwischen dem Krisenmanagement in Corona-Pandemie Zeiten und während eines Blackouts
  • Lernen Sie von den Erlebnissen und aus den Übungen Ihrer Fachkollegen
  • Erweitern Sie Ihr Wissen durch aktuelle Erfahrungen und Projekte aus Deutschland und Nachbarländern

Ihre optionale Teilnahme per Livestream

Für eine Teilnahme per Livestream setzen wir folgende technische Voraussetzungen für die Teilnahme voraus:

  • Internetzugang mit ausreichender Bandbreite (> 6 Mbit für den Rechner verfügbar) für Bild und Ton
  • Rechner (Laptop, Desktop PC, Tablet, …)
  • Internetbrowser (Edge, Chrome, Safari, … ) – Achtung: Die Nutzung mittels Firefox ist aktuell nicht zu empfehlen, hier beobachten wir in der Praxis vermehrt Probleme!
  • Headset
Teilnehmerbeitrag Livestream
1.430,00 €
Teilnehmerbeitrag vor Ort
1.530,00 €
Fragen zur Anmeldung
Kundenmanagement
Ansprechpartner
Oder nutzen Sie unsere
Servicehotline
Diese Veranstaltung teilen
(Informieren Sie ihre Kollegen)
X

Kontakt

EW Medien und Kongresse GmbH

Kaiserleistraße 8A
63067 Offenbach am Main

Hotline

+ 49 (0) 69 / 7104687-552

E-Mail

info@ew-online.de
oder zum Kontaktformular

Social Media Accounts

Direkt anmelden

Wenn Sie wissen, an welcher Veranstaltung Sie teilnehmen möchten, können Sie sich hier direkt anmelden!

Newsletter

Newsletter

Immer auf dem neuesten Stand. Abonnieren Sie hier wichtige Informationen!