Steuern | Recht | Versicherung
in Berlin

Informationstag
Brennpunkte in der Umsatzsteuer 2018 für Energie- und Wasserversorgungsunternehmen

Änderungen der umsatzsteuerlichen Vorschriften, umfassende Neuerungen im EEG und KWKG sowie die Energiewende machen aktuelle und detaillierte Kenntnisse im Umsatzsteuerrecht unerlässlich. Wir informieren Sie über die neuesten Entwicklungen.

Programmschwerpunkte

• Aktuelles zur Rechnungsstellung und umsatzsteuerlichen Organschaft
• Mehr-/ Mindermengenabrechnung im Reverse-Charge-Verfahren
• Tax Compliance in der Umsatzsteuer – Anforderungen und Risikofelder
• EEG, KWKG und MsbG – Auswirkungen auf die Umsatzsteuer
• Umgang mit der E-Mobility
• Umsatzsteuer für Netzbetreiber – Praxisfragen

Hintergrund | Ziel

Die Energie- und Wasserversorgungsunternehmen müssen sich mit zahlreichen komplexen umsatzsteuerlichen Fragen auseinandersetzen, die sie in der praktischen Umsetzung vor große Herausforderungen stellen. Permanente Änderungen in den umsatzsteuerlichen Vorschriften, umfangreiche Neuerungen im EEG und KWKG sowie die Energiewende haben mit dazu geführt, dass aktuelle und detaillierte Kenntnisse im Umsatzsteuerrecht unerlässlich sind.

Warum sich die Veranstaltung für Sie lohnt:
• Umsatzsteuerliche Herausforderung Organschaft, Kostengemeinschaft und Kommunalrabatt: Wir beantworten Ihre Fragen praxisorientiert.
• Identif zieren Sie für Ihr Unternehmen das richtige Format für i die elektronische Rechnungslegung und machen Sie sich fit für die Anforderungen der Finanzverwaltung.
• Sie erhalten praktische Tipps zur rechtssicheren Feststellung der Unternehmereigenschaft juristischer Personen des öffentlichen Rechts nach § 2b UStG.
• Erleichtern Sie Ihre tägliche Arbeit mit einem Blick auf den praktischen Umgang mit dem neuen EEG, KWKG, dem Mieterstrom und dem MsbG in der Umsatzsteuer.
• Werfen Sie einen Blick in die nahe Zukunft: Wie können Sie die E-Mobility steuerlich abbilden?
• Informieren Sie sich über die steuerstrafrechtlichen Risiken in der Umsatzsteuer und die entsprechenden Vermeidungsstrategien.

Ausgewiesene Experten aus den Arbeitskreisen des BDEW und Branchenkenner aus der Beratungspraxis geben Ihnen einen umfassenden Überblick über die aktuellen Diskussionen, BMF-Schreiben und Gerichtsentscheidungen und ordnen diese anhand von Praxisbeispielen für Ihre tägliche Arbeit ein. Nutzen Sie den Informationstag auch für den Erfahrungsaustausch mit Fachleuten aus der Branche.

Zielgruppe

• Geschäftsführer
• Abteilungsleiter Steuern, Abschlüsse und Rechnungswesen
• Fachkräfte aus den Bereichen Rechnungswesen, Controlling, Recht, Vertrieb, Netzbetrieb
• Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater

Fragen zur Anmeldung
Kundenmanagement
Ansprechpartner
Oder nutzen Sie unsere
Servicehotline
Fragen zum Programm
Projektkoordinatorin
Laura Jauß
0 69 / 710 46 87-350
Diese Veranstaltung teilen
(Informieren Sie ihre Kollegen)
Fachzeitschrift