BWL | Controlling | Einkauf
bis
in Berlin

Seminar
BWL in Kürze für Nicht-Kaufleute

In diesem Seminar werden kaufmännische Grundbegriffe erklärt und betriebswirtschaftliche Abläufe und Zusammenhänge mit besonderem Fokus auf die Energiebranche erläutert.

5 gute Gründe, dieses Seminar zu besuchen

  • Sie lernen die Grundbegriffe des Rechnungswesens kennen
  • Sie verstehen anschließend Aufbau, Struktur und Aussagekraft der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung
  • Sie kennen Sie nach dem Seminar bestens mit den Rechtsformen von Unternehmen aus
  • Bewertungsansätze und Bilanzkennzahlen werden umfassend analysiert
  • Zusammenhänge der Kostenrechnung werden praxisnahe dargestellt

Ziele | Inhalte

Auch Nicht-Kaufleute tragen Kostenverantwortung und müssen immer dringlicher betriebswirtschaftliche Zusammenhänge kennen und verstehen – z. B. als Ingenieur, der in der Projektplanung selbst Investitions- und Wirtschaftlichkeitsberechnungen erstellen muss, oder in der Zusammenarbeit mit dem Controlling.

In diesem Seminar werden kaufmännische Grundbegriffe erklärt und betriebswirtschaftliche Abläufe und Zusammenhänge erläutert. Sie erhalten ein betriebswirtschaftliches Grundverständnis, durch das Sie in der Lage sind, effizient mit Ihren kaufmännischen Kollegen zusammenzuarbeiten.

Darüber hinaus erhalten Sie durch die Teilnahme an diesem Grundseminar optimale Voraussetzungen um weiterführende Seminare wie „Investitionsrechnung im Asset Management“, „Controlling kompakt für Nicht-Controller“, „Grundlagen Asset Management für Versorgungsbetriebe“ oder „BWL Plus“ nutzen zu können.

Zielgruppe

Ingenieure, technische Mitarbeiter und alle interessierten Nicht-Kaufleute, die betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse aufbauen möchten.

Teilnehmerbeitrag
1.150,00 EUR
Fragen zur Anmeldung
Kundenmanagement
Ansprechpartner
Oder nutzen Sie unsere
Servicehotline
Fragen zum Programm
Projektkoordinatorin
Ines Kaltwasser
0 30 / 28 44 94-183
Diese Veranstaltung teilen
(Informieren Sie ihre Kollegen)
Fachzeitschriften