Steuern | Recht | Versicherung
in Leipzig

Informationstag
Das Energie- und Stromsteuergesetz für EVU

Seit dem 01. Juli 2019 gelten neue Regelungen im Energie- und Stromsteuerrecht! Informieren Sie sich jetzt u.a. über die Neuordnung der Steuerbefreiungen, neue Formulare und Aufzeichnungspflichten. Profitieren Sie von wertvollen Praxistipps.

GUTE GRÜNDE FÜR IHRE TEILNAHME

  • Informieren Sie sich über die aktuellen und neuen Regelungen des Energie- und Stromsteuergesetzes.
  • Machen Sie sich mit den neuen Aufzeichnungspflichten und den aktuellen Verlautbarungen der Finanzverwaltungen dazu vertraut!
  • Lernen Sie Ihre möglichen neuen Aufgaben im Zusammenhang mit dem Emissionszertifikatehandel kennen.
  • Profitieren Sie von praktischen Hinweisen für den richtigen Umgang mit den neuen Formularen.
  • Erfahren Sie alles über aktuelle Betriebsführungsmodelle.

Programmschwerpunkte

  • Nationaler Emissionszertifikatehandel – Verknüpfungen zum EStG
  • Umgang mit neuen Formularen – Praxistipps
  • Verfahrensdokumentation – Aktuelles zu den Aufzeichnungspflichten
  • Verwender von Energieerzeugnissen – Neues für Betriebsführungsmodelle
  • Aktuelles zum Umfang der Stromsteuerbefreiung

Hintergrund | Ziel

Seit dem 1. Juli 2019 gelten die neuen Regelungen des Energie- und Stromsteuergesetzes. Neben den geänderten Erlaubnisscheinen zur Stromsteuerbefreiung bringen insbesondere die neuen Aufzeichnungspflichten und Formulare umfassende Veränderungen für Ihre
tägliche Arbeit mit sich. Hier müssen Sie als Steuerpflichtiger umfangreiche Anpassungen und aktuelle Schreiben der Finanzverwaltungen beachten.

Mit der Verabschiedung des deutschen Klimapaketes hat der Gesetzgeber darüber hinaus auch den Aufbau eines nationalen Emissionszertifikatehandels mit Verknüpfungen zur Energiesteuer beschlossen. Das stellt Sie als Steuerexperte Ihres Unternehmens vor neue Herausforderungen.

Zielgruppe

Sie treffen bei uns:

  • Geschäftsführer
  • Abteilungsleiter Steuern, Abschlüsse und Rechnungswesen
  • Fachkräfte der Bereiche Steuern, Rechnungswesen, Controlling, Recht und Revision
  • Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
Teilnehmerbeitrag BDEW-Mitglied
960,00 €
Teilnehmerbeitrag Nicht-Mitglied
1.350,00 €
Fragen zur Anmeldung
Kundenmanagement
Ansprechpartner
Oder nutzen Sie unsere
Servicehotline
Fragen zum Programm
Projektkoordinatorin
Ines Kaltwasser
0 30 / 28 44 94-183
Diese Veranstaltung teilen
(Informieren Sie ihre Kollegen)
Fachzeitschrift

ähnliche Veranstaltungen

X

Kontakt

EW Medien und Kongresse GmbH

Kaiserleistraße 8A
63067 Offenbach am Main

Hotline

+ 49 (0) 69 / 7104687-552

E-Mail

info@ew-online.de
oder zum Kontaktformular

Social Media Accounts

Direkt anmelden

Wenn Sie wissen, an welcher Veranstaltung Sie teilnehmen möchten, können Sie sich hier direkt anmelden!

Newsletter

Newsletter

Immer auf dem neuesten Stand. Abonnieren Sie hier wichtige Informationen!