Grundlagen Energiewirtschaft
bis
in Potsdam

Seminar
Frischer Wind für die Energiewirtschaft

In diesem Seminar frischen Sie Ihr vorhandenes Basiswissen rund um die Energiewirtschaft auf. Wir bringen Ihr Know-how wieder auf den aktuellen Stand!

2018 neu: Wählen Sie sich Ihren Wunschtermin aus.

06.- 07. März 2018 in Potsdam
11.- 12. September 2018 in Hamburg

5 gute Gründe, dieses Seminar zu besuchen

  • Diskutieren Sie direkt mit den Referenten vom BDEW über aktuelle Geschehnisse
  • Lernen Sie alleTrends, Zahlen und Fakten über den Energiemarkt kennen
  • Verschaffen Sie sich Ein- und Durchblick beim Energierecht
  • Frischen Sie Ihr Wissen rund um Strom, Gas und erneuerbare Energien auf
  • Wir bringen Sie u.a. bei den Themen „Digitalisierung und Cyber-Sicherheit" auf den neuesten Stand

Ziele | Inhalte

Grundlagen rund um die Energiewirtschaft geraten nach jahrelanger Berufserfahrung oftmals in Vergessenheit. In diesem Seminar frischen die Referenten Ihr vorhandenes Basiswissen auf.

Zusätzlich ist es sehr wichtig, dass Sie immer den aktuellsten Stand der wirtschaftspolitischen und gesetzlichen Rahmenbedingungen der Energiebranche kennen. Durch die Energiewende haben sich auch der Markt und die Akteure verändert. Welche Auswirkungen dies auf Ihre alltägliche Arbeit und neue Strategien hat, wird in diesem Seminar behandelt. Ziel ist es, Ihnen einen tiefen und aktuellen Einblick in die Energiebranche zu geben. Ihre bereits erworbenen Grundlagen werden aufgefrischt und Sie erfahren alles zu den Veränderungen der Energiebranche innerhalb der letzten Jahre.

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte in der Energiebranche, die mindestens ein Jahr in der Energiebranche tätig sind; Grundwissen wird vorausgesetzt und kann bei
dem Seminar "1x1 der Energiewirtschaft"  erworben werden.

Teilnehmerbeitrag
1.290,00 EUR
Fragen zur Anmeldung
Kundenmanagement
Ansprechpartner
Oder nutzen Sie unsere
Servicehotline
Fragen zum Programm
Projektkoordinatorin
Denise Krähn
0 30 / 28 44 94-177
Diese Veranstaltung teilen
(Informieren Sie ihre Kollegen)
Fachzeitschrift