IT | Digitalisierung | Datenschutz | Innovationen
in Düsseldorf

Informationstag
IT-Sicherheit in der Beschaffung - Umsetzung des BDEW/OE-Whitepaper

Das Whitepaper ist ein Best-Practice-Anforderungskatalog und wird für alle neuen Steuerungs-und TK-Systeme im Bereich der Energieversorgung empfohlen.

Programmschwerpunkte

  • Inhaltlicher Überblick über das BDEW/OE Whitepaper
  • BDEW/OE Whitepaper in der praktischen Anwendung und
  • Umsetzung
  • Überprüfung der Umsetzung beim Lieferanten
  • Anforderungen an die unterschiedliche Technologiekategorien und
  • deren Wechselwirkungen
  • Praktische Erfahrungsberichte

Hintergrund | Ziel

Das Whitepaper ist ein Best-Practice-Anforderungskatalog und wird für alle neuen Steuerungs-und TK-Systeme im Bereich der Energieversorgung empfohlen. Es verpflichtet Lieferanten und Anlagenintegratoren auf die Einhaltung von grundlegenden Regeln zur IT-Sicherheit für Systeme, Anwendungen und Komponenten. Das Whitepaper ist somit ein wichtiger Bestandteil des Lieferantenmanagements im zertifizierten ISMS.
Im Jahr 2008 wurde durch den deutschen Branchenverband BDEW in Zusammenarbeit mit Oestereichs Energie das Whitepaper „Anforderungen an sichere Steuerungs- und Telekommunikationssysteme” veröffentlicht. 2017 wurde das Dokument einem Review unterzogen und die Referenzen auf die ISO/IEC 27019:2017 angepasst. Zudem wurden aktuelle Themen wie z.B. Cloudcomputing ergänzt.

Zielgruppe

  • Mitarbeiter aus den Bereichen Sicherheits- und Notfallmanagement
  • Mitarbeiter Netzbetrieb/ -technik, IT und IT-Sicherheit, Informationssicherheit
  • Abteilungs- und Bereichsleiter von Versorgungsunternehmen
  • Mitglieder von Krisenstäben
  • Mitarbeiter aus der Strategie-/ Kommunikationsabteilung mit technischem Hintergrund
Teilnehmerbeitrag BDEW-Mitglied
930,00 €
Teilnehmerbeitrag Nicht-Mitglied
1.310,00 €
Fragen zur Anmeldung
Kundenmanagement
Ansprechpartner
Oder nutzen Sie unsere
Servicehotline
Diese Veranstaltung teilen
(Informieren Sie ihre Kollegen)
Fachzeitschriften