Energiepolitik | KMU
in Mainz

Seminar
MaBiS 3.0 – Was ändert sich bei der Bilanzkreisabrechnung?

In diesem Seminar behandelt der Referent die wesentlichen Änderungen an der MaBiS, welche die Bundesnetzagentur im Dezember 2018 veröffentlicht hat.

Wählen Sie Ihren Wunschtermin:

2. Juli 2019, Weimar

20. November 2019, Mainz

5 gute Gründe, dieses Seminar zu besuchen

  • Nach dem Seminar verstehen Sie die Änderungen und Auswirkungen der neuen MaBiS  
  • Sie lernen die neuen Bilanzkreisregeln in die Praxis umzusetzen
  • Sie sind praxisnah über die neuen Prozessvorgaben der BNetzA informiert
  • Erkennen und vermeiden Sie die verbundenen Risiken der gesetzlichen Vorgaben
  • Sie werden auf die professionelle Implementierung der Prozesse zum 1.12.2019 langfristig vorbereitet

Ziel | Inhalte

Mit dem Messstellenbetriebsgesetz hat der Gesetzgeber wesentlich mehr als nur den Einbau neuer intelligenter Zähler verfügt. Einher geht eine grundlegende Änderung von Prozessen in der Marktkommunikation. Neben dem GPKE, GeLi-Gas, MPES und WiM sind insbesondere die MaBiS (Marktprozesse für die Bilanzkreisabrechnung Strom) betroffen.

In diesem Seminar behandelt der Referent die wesentlichen Änderungen an der MaBiS, welche die Bundesnetzagentur im Dezember 2018 veröffentlicht hat. Sie treten mit sehr kurzer Vorlaufzeit schon am darauf folgenden 1. Dezember 2019 in Kraft. Für die Umsetzung bleibt weniger als ein Jahr Zeit. Es entsteht daher großer Handlungsdruck in der Energiebranche. Die Bilanzkreisabrechnung muss auf die sternförmige Datenkommunikation umgestellt werden, die Aufgaben der Marktrollen ändern sich und die Strategie der Energievertriebe muss geändert werden.

Ausgehend von den Marktrollen und Strukturen im Strommarkt erläutert der Referent die neuen Abläufe der Bilanzierung von Stromlieferungen im Netz und der Bilanzkreisabrechnung. Die Prozesse werden aus den Sichtweisen der Marktrollen Lieferant, Bilanzkreisverantwortlicher und Verteilnetzbetreiber sowie Bilanzkoordinator und Übertra­gungsnetzbetreiber leicht verständlich und praxisnah vorgestellt.

Die Veranstaltung konzentriert sich auf die weiter entwi­ckelten MaBiS-Marktprozesse 3.0 und deren Auswirkungen. Wesentliche Änderungen für Verteilnetzbetreiber und Vertriebe nebst Energiebeschaffung werden besonders hervorgehoben.

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte, die sich strategisch oder operativ mit der Energiebeschaffung, der Bilanzkreisabrechnung (auch im Vertrieb) und mit der Energiemengenbilanzierung im Netz auseinandersetzen

Teilnehmerbeitrag
990,00 €
Fragen zur Anmeldung
Kundenmanagement
Ansprechpartner
Oder nutzen Sie unsere
Servicehotline
Diese Veranstaltung teilen
(Informieren Sie ihre Kollegen)
Fachzeitschriften