Netztechnik | Netzwirtschaft
in Mainz

Seminar
Mieterstromlösungen – Von der Entwicklung zur Umsetzung

Mit Mieterstromlösungen für Neu- und Bestandsgebäude können Stadtwerke der Wohnungswirtschaft und ihren Mietern große Mehrwerte bieten.

5 gute Gründe, dieses Seminar zu besuchen:

  • Sie erhalten einen Überblick auf die wichtigsten Mieterstrommodelle
  • Sie verinnerlichen den regulatorischen Rahmen
  • Sie erfahren alles rund um die technische Umsetzung der Modelle
  • Sie sind anschließend Profi in der Messung, Bilanzierung und Abrechnung von Strom in Mieterstromanlagen
  • Sie kennen nach dem Seminar die Auswirkungen auf die Netzbetreiber und können Ihre Strategie entsprechend anpassen

Hintergrund | Ziel

Mit dem Mieterstromgesetz wollte die Politik den Einbau dezentraler Erzeugungsanlagen im Wohnbau begünstigen. Nicht immer eindeutige Vorgaben der Aufsichtsbehörden und Gestaltungsspielräume bei den Modellen erschweren jedoch den Netzbetreibern ihren Beitrag zur Umsetzung der Modelle.

Das Seminar erläutert ausgehend von Marktrollen und Strukturen im Strommarkt die Funktionsweise von Mieterstrommodellen. Dabei wird besonders auf Aspekte der technischen Umsetzung im Netz und bei der Messung eingegenagen. Die Prozesse bei Miterstrommodellen werden vorrangig aus der Sichtweise der Marktrollen Verteilnetzbetreiber und Messstellenbetreiber leicht verständlich vorgestellt. Die Veranstaltung konzentriert sich nach einem Kurzüberblick über Mieterstrommodelle und die zugehörigen Beweggründe auf Umsetzungsfragen beim Netzbetreiber.

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Fach- und Führungskräfte aus den Netz- und Zählerbereichen der Energieversorgungsunternehmen (EVU), die sich strategisch oder operativ mit Mieterstrommodellen befassen.

Teilnehmerbeitrag
990,00 EUR
Fragen zur Anmeldung
Kundenmanagement
Ansprechpartner
Oder nutzen Sie unsere
Servicehotline
Diese Veranstaltung teilen
(Informieren Sie ihre Kollegen)
Fachzeitschrift