Netztechnik | Netzwirtschaft
in Göttingen

Informationstag
MsbG-Interimsmodell für die Marktkommunikation: Anforderungen und erste Erfahrungen

Auf der Veranstaltung erhalten Sie einen kompakten Überblick zu den Änderungen bei den Marktprozessen durch das MsbG-Interimsmodell.

Themen

  • Änderungen bei den Wechselprozessen
  • Regelungen des Messwerteaustauschs
  • Anforderungen an die Abrechnungsprozesse
  • Technische Aspekte und Schnittstellen zu weiteren Themenfeldern
  • Abbildung des MsbG-Interimsmodells in die Datenformate
  • Ausblick auf das MsbG-Zielmodell

Hintergrund | Ziel

Seit dem 1. Oktober 2017 sind die Festlegungen der BNetzA zum MsbG-Interimsmodell im Energiemarkt anzuwenden. Das MsbG-Interimsmodell wurde als Übergangslösung für die kurzfristige Einführung moderner Messeinrichtungen und intelligenter Messsysteme entwickelt. Es soll sicherstellen, dass die neuen Geräte von Anfang an in ihren wesentlichen Grundfunktionalitäten in die elektronische Marktkommunikation eingebunden werden können. Angepasst wurden insbesondere die Prozessbeschreibungen zum Lieferantenwechsel Strom und Gas, zu den Marktprozessen für erzeugende Marktlokationen sowie zu den Wechselprozessen im Messwesen. Die Umsetzung des MsbG-Interimsmodells stellt die Marktteilnehmer vor hohe Herausforderungen.

Auf der Veranstaltung erhalten Sie einen Überblick über die Änderungen durch das MsbGInterimsmodell. Fachexperten informieren Sie über die  Anpassungen bei den Wechselprozessen (GPKE, GeLi Gas, WiM Strom, WiM Gas, MPES), die Regelungen des Messwerteaustauschs und die
Anforderungen an die Abrechnungsprozesse. Darüber hinaus werden technische Aspekte und Schnittstellen zu weiteren Themenfeldern angesprochen. Ein Einblick in die Änderungen bei den Datenformaten sowie ein Ausblick auf das MsbG-Zielmodell der Marktkommunikation runden das Programm ab. Der  Informationstag bietet Ihnen auch die Möglichkeit, Ihre individuellen Fragen zu stellen und mit den Referenten zu diskutieren.

Zielgruppe

Der Informationstag wendet sich an Führungs- und Fachkräfte von Energieversorgungsunternehmen, die in den Bereichen Marktkommunikation,  Energiedatenmanagement, Informationstechnik, Messwesen, Netz und Vertrieb tätig sind. Außerdem können sich Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen über die aktuellen Entwicklungen im Bereich der Marktkommunikation informieren.

Fragen zur Anmeldung
Kundenmanagement
Ansprechpartner
Oder nutzen Sie unsere
Servicehotline
Diese Veranstaltung teilen
(Informieren Sie ihre Kollegen)
Fachzeitschrift