Netztechnik | Netzwirtschaft
in Berlin

Informationstag
Netzanschlussverträge – Rechtliche Rahmenbedingungen und aktuelle Praxisfragen

Praxisbeispiele typischer Fallkonstellationen vermitteln Ihnen angewandtes juristisches Wissen und Lösungsmöglichkeiten!

Programmschwerpunkte

  • Überblick und Grundlagen der NAV und NDAV
  • Allgemeine Anschlusspflicht und Anschlussverweigerungsgründe
  • Netzanschlusskosten und BKZ – Wer trägt welche Kosten?
  • Beeinträchtigungen von Netzanschlüssen – Rechte des Netzbetreibers
  • Anforderungen an Netzanschlussverträge in höheren Netzebenen
  • Besonderheiten bei der Einbindung von PV-Anlagen und BHKW

Thema

Im Mittelpunkt stehen die rechtlichen Grundlagen zur Gestaltung und Abwicklung von Netzanschlussverträgen in allen Spannungsebenen bzw. Druckstufen. Weiterhin werden die rechtlichen Besonderheiten erläutert, die sich für diejenigen Anschlussverhältnisse ergeben, in denen der Netzanschluss nicht ausschließlich der Energieversorgung dient, sondern auch für die Einspeisung von Elektrizität aus hauseigenen PV-Anlagen oder BHKW genutzt wird.

Gute Gründe für Ihre Teilnahme:

- Mit dem Wissen aus der Veranstaltung argumentieren Sie glaubwürdig und überzeugend im Kundengespräch!
- Sie erlangen die rechtlichen Grundlagen zur Gestaltung und Abwicklung von Netzanschlussverträgen!
- Praxisbeispiele typischer Fallkonstellationen vermitteln Ihnen angewandtes juristisches Wissen und Lösungsmöglichkeiten!

Für Sie ist die Veranstaltung interessant:

• Führungs- und Fachkräfte aus dem Netzbetrieb, Netzservice und Anschlussmanagement
• Verantwortliche für die Kalkulation von Baukostenzuschüssen

Teilnehmerbeitrag BDEW-Mitglied
930,00 EUR
Teilnehmerbeitrag Nicht-Mitglied
1.310,00 EUR
Fragen zur Anmeldung
Kundenmanagement
Ansprechpartner
Oder nutzen Sie unsere
Servicehotline
Fragen zum Programm
Projektkoordinatorin
Ines Kaltwasser
0 30 / 28 44 94-183
Diese Veranstaltung teilen
(Informieren Sie ihre Kollegen)
Fachzeitschrift