Netztechnik | Netzwirtschaft
in Hannover

Informationstag
Netzentgelte Strom – Aktuelle Umsetzungsfragen im Vorfeld der dritten Regulierungsperiode

Diskutieren Sie mit der BNetzA und Experten aus Recht und Wirtschaft über aktuelle Gerichtsurteile, vermiedene Netzentgelte, singuläre Netznutzung und weitere Herausforderungen des neuen Regulierungsrahmens.

Programmschwerpunkte

• Was ist neu? – Aktuelle Gerichtsurteile zur Netzentgeltregulierung
• Vermiedene Netzentgelte: Wie kalkuliere ich richtig?
• Einzelfragen der Netzentgeltbildung aus Sicht der BNetzA
• Singuläre Netznutzung: Rechtsprechung und regulatorische Praxis
• Neue Herausforderungen der Anreizregulierung: Kapitalkostenabgleich, X Generell, Netzentgeltsystematik

Hintergrund | Ziel

Kurz vor Beginn der dritten Regulierungsperiode im Jahr 2019 stehen Sie als Netzbetreiber  durch immer neue gesetzliche und regulatorische Vorgaben vor großen Herausforderungen. Netzentgeltmodernisierungsgesetz, die Entwicklung der verschiedenen Umlagen, die künftige Netzentgeltsystematik sowie der Systemwechsel zum Kapitalkostenabgleich – dies sind nur einige Themen, die Sie derzeit und auch künftig beschäftigen werden. Darüber hinaus führen auch aktuelle Gerichtsentscheidungen regelmäßig zu Umsetzungsfragen in der täglichen Praxis.

Warum sich für Sie ein Besuch lohnt:
• Sie optimieren Ihre tägliche Arbeit durch frühzeitige Informationen über aktuelle Entwicklungen und die neueste Rechtsprechung
• Topthema singuläre Netznutzung: Identif zieren Sie für sich Strategien i für die rückwirkende Abwicklung und die zukünftige Vermeidung
• Praktische Hinweise helfen Ihnen, Fehler bei der Kalkulation der vermiedenen Netzentgelte zu vermeiden
• Sie erhalten Einblick in die Genehmigungspraxis der BNetzA und können Ihre Fragen klären
• Werfen Sie einen Blick in die Zukunft: Was bringt die 3. Regulierungsperiode mit sich?

Diskutieren Sie mit der BNetzA sowie Experten aus Recht und Wirtschaft die aktuellen Umsetzungsfragen rund um den Regulierungsrahmen. Gewinnen Sie so mehr Sicherheit für die rechtskonforme Umsetzung der Regelungen und tauschen Sie sich mit den Kollegen aus.

Zielgruppe

• Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen
…Energierecht
…Regulierungsmanagement
…Netzwirtschaft
…Abrechnung und Controlling
• Energierechtskanzleien und Berater

Teilnehmerbeitrag Nicht-Mitglied
1.310,00 EUR
Teilnehmerbeitrag BDEW-Mitglied
930,00 EUR
Fragen zur Anmeldung
Kundenmanagement
Ansprechpartner
Oder nutzen Sie unsere
Servicehotline
Fragen zum Programm
Projektkoordinatorin
Denise Ahrendt
0 30 / 28 44 94-214
Diese Veranstaltung teilen
(Informieren Sie ihre Kollegen)
Fachzeitschrift