BWL, Controlling, Einkauf
bis
in Hamburg

Seminar
Netzentgelte Strom – Wie kalkuliere ich richtig?

Bis zum 15. Oktober müssen die Netzentgelte Strom für 2018 kalkuliert und veröffentlicht sein. Erfahren Sie alles zu den relevanten Kalkulationsgrößen.

Hinweis

Wir empfehlen zur Bearbeitung der Musterberechnungen einen eigenen Laptop zum Seminar mitzubringen, um praktische Beispiele direkt anwenden und vertiefen zu können.  
Die notwendigen Berechnungsschritte für die Kalkulation der Netzentgelte 2018 werden jeweils anhand von Excelbeispielen vorgestellt. Die gezeigten Dateien werden Ihnen im Rahmen des Seminars zur Verfügung gestellt. Wenn Sie sich zusätzlich zum Seminar "Netzentgelte Gas - wie kalkuliere ich richtig?" am 13. und 14. September 2017 anmelden, zahlen Sie zusammen statt € 2.240,- nur € 1.990,-.

Programmschwerpunkte

  • Grundlagen der Entgeltermittlung- und Kostenartenrechnung
  • Anreizregulierung: Basiskalkulation und Fortschreibung nach dem neuen Regulierungsmodell für VNB
  • Lastgänge für die Preisermittlung
  • Ermittlung von Grund-, Arbeits- und Leistungspreisen
  • Musterberechnungen
  • Exceltool zur Kalkulation der NE-Strom

Hintergrund | Ziel

Auch im Jahr 2017 müssen bis zum 15. Oktober die Netzentgelte Strom für 2018 kalkuliert und veröffentlicht sein. In dem Seminar erläutern wir die Einflussgrößen und Zusammenhänge zur Bestimmung der Erlösobergrenze Strom und die Umsetzung in Netzentgelte. Dabei hilft die Anwendung der Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung nach der Stromnetzentgeltverordnung (StromNEV) unter den Bedingungen der Anreizregulierungsverordnung (ARegV).

Sie lernen die relevanten Gesetze und Verordnungen kennen, die Kalkulationsschritte und welche weiteren Variablen für die Netzentgeltkalkulation berücksichtigt werden müssen. Auf das neue Regulierungsmodell für Verteilnetzbetreiber wird ausführlich eingegangen.

Zielgruppe

Mitarbeiter aus den Bereichen Controlling, Rechnungswesen, Regulierungsmanagement und Netzwirtschaft, die sich mit der Kalkulation von Netzentgelten (Kostenwälzung) auseinandersetzen
Teilnehmerbeitrag
1.150,00 EUR
Fragen zur Anmeldung
Kundenmanagement
Ansprechpartner
Oder nutzen Sie unsere
Servicehotline
Fragen zum Programm
Projektkoordinatorin
Claudia Wende
0 30 / 28 44 94-216
Diese Veranstaltung teilen
(Informieren Sie ihre Kollegen)