Netztechnik | Netzwirtschaft
in Mannheim

Informationstag
Neue Netzkonzepte

Viele praktische Beispiele für z.B. proaktive Verteilnetze und die Integration von Energiespeichern und flexibler Kraft-Wärme-Kopplung sowie erste Ergebnisse von innovativen Netzkonzepten lernen Sie auf unserem EW-Informationstag kennen.

Programmschwerpunkte

  • Konzepte für den (versorgungs-)sicheren Netzbetrieb
  • Aktuelle (Pilot-)Projekte und Ergebnisse aus der Praxis
  • Netzkonzept 2030 - Lösungsoptionen für Verteil- und Übertragungsnetze
  • Demand-Side-Management - Flexibles Lastmanagement
  • Proaktives Verteilnetz - Ampelkonzept für lokale Netzengpässe
  • Blockchain und Netzausbau - Ein Widerspruch?

Hintergrund | Ziel

Die technischen und wirtschaftlichen Anforderungen an die deutschen Verteilnetze nehmen kontinuierlich zu und stellen die Netzbetreiber vor immer neue Herausforderungen. Waren die Netze einst darauf ausgerichtet, den zentral in Großkraftwerken erzeugten Strom aus den Übertragungsnetzen zu übernehmen und in die niedrigeren Spannungsebenen zu verteilen, werden sie zunehmend zu Netzmanagern. Heute kommt Ihnen somit die Aufgabe zu, die volatilen, dezentralen Einspeisungen netzverträglich zu koordinieren. Dabei stoßen viele der bisherigen Netzkonzepte an ihre technischen Grenzen. Vor diesem Hintergrund werden aktuell viele neue und innovative Netzkonzepte mit einem ver- änderten Rollenverständnis des Verteilnetzbetreibers entwickelt. Nur so kann auch weiterhin die Netz- stabilität aufrecht gehalten und gleichzeitig die Wirtschaftlichkeit der Netze erhöht werden. Durch den Einsatz neuer Betriebsmittel werden die notwendigen Kapazitäten angepasst, die Netzvolatiliät gesteuert und die Netztechnik flexibilisiert. Abgerundet wird der Informationstag von vielen praktischen Beispielen für z. B. proaktive Verteilnetze oder die Integration von flexibler Kraft-Wärme-Kopplung und Energiespeichern. Erfahrene Referenten geben Ihnen einen umfassenden Überblick über erfolgreiche, bereits in der Praxis erprobte neue Netzkonzepte und stellen Ihnen erste Ergebnisse innovativer Systeme der Zukunft vor. Informieren Sie sich über effiziente Lösungsoptionen sowie die regulatorischen Rahmenbedingungen für flexible Verteilnetze. Sie erhalten praktische Tipps, wie Sie lokale Netzengpässe frühzeitig erkennen und durch ein optimiertes Demand-Side-Management vermeiden können. Nutzen Sie die Veranstaltung zum Erfahrungsaustausch mit ausgewiesenen Experten und Kollegen und machen Sie Ihr Netz rechtzeitig fit für die Zukunft!

Zielgruppe

Dieser EW-Informationstag richtet sich an Geschäftsführer, Vorstände sowie Abteilungsleiter aus Stadtwerken, kommunalen und regionalen Energieversorgungsunternehmen und Netzbetreibern. Angesprochen sind ebenso Entscheidungsträger aus den Netzservicegesellschaften, dem Asset Management und dem Innovationsmanagement. Auch Planer, Entwickler und Hersteller sind herzlich willkommen.
Fragen zur Anmeldung
Kundenmanagement
Ansprechpartner
Oder nutzen Sie unsere
Servicehotline
Fragen zum Programm
Projektkoordinatorin
Birgit Hintze
0 69 / 7 10 46 87-444
Diese Veranstaltung teilen
(Informieren Sie ihre Kollegen)
Fachzeitschrift