BWL | Controlling | Einkauf
in Dortmund

Seminar
Portfolio- und Risikomanagement für Energieversorger

Dieses Seminar gibt Ihnen eine Übersicht zu den wichtigsten Beschaffungsprodukten und -strategien.

5 gute Gründe, dieses Seminar zu besuchen

• Lernen Sie am Vortag die Grundlagen kennen und vertiefen Sie Ihr Wissen an diesem Seminartag
• Werden Sie Experte bei Beschaffungsmodellen, -produkten und -strategien
• Festigen Sie Ihr Wissen in Bezug auf strukturierte Beschaffung oder Vollversorgung – Was sollte wann eingesetzt werden?
• Nutzen Sie das Seminar, um zu erörtern, was ein Risiko ist und wie Sie damit in der Energieversorgung umgehen
• Erfahren Sie, wie ein Tagesablauf im Portfoliomanagement aussieht und wie Sie diesen noch optimieren können

Ziel | Inhalte

Hinweis: Sie erhalten einen vergünstigten Kombipreis bei Buchung zusammen mit "Grundlagen des Energiemarktes und -handels" am 5. November 2019 in Dortmund

Seit der Liberalisierung des Energiemarktes vor rund 20 Jahren hat sich dieser grundlegend verändert. Die Varianten und Alternativen in den Beschaffungsmodellen sind zahlreich. Damit Sie für Ihr Unternehmen die richtige Portfolio- und Risikostrategie finden, ist es notwendig die Unterschiede, Vor- und Nachteile der verschiedenen Varianten zu verstehen.

Dieses Seminar gibt Ihnen eine Übersicht zu den wichtigsten Beschaffungsprodukten und -strategien. Die operativen Aufwände, die unterschiedliche Risikoausprägung der Vollversorgung und der strukturierten Beschaffung werden gegenübergestellt. Je nach Beschaffungsstrategie ist das Risikomanagement eines Energieversorgers unterschiedlich ausgeprägt. Sie erhalten einen Einblick in marktübliche Risikomanagementstrategien und in das klassische Berichtswesen eines Energieversorgers.

Zielgruppe

Mitarbeiter und Entscheider sowie Fach- und Führungskräfte mit Vorkenntnissen aus den Bereichen Energiebeschaffung, Handel, Portfolio und Risikomanagement, Vertrieb, Controlling, Unternehmensplanung und -steuerung

Teilnehmerbeitrag Kombipreis bei Buchung mit EMH
890,00 EUR
Teilnehmerbeitrag
990,00 EUR
Fragen zur Anmeldung
Kundenmanagement
Ansprechpartner
Oder nutzen Sie unsere
Servicehotline
Fragen zum Programm
Projektkoordinatorin
Denise Krähn
0 30 / 28 44 94-177
Diese Veranstaltung teilen
(Informieren Sie ihre Kollegen)
Fachzeitschriften