Netztechnik | Netzwirtschaft
bis
in Dresden

Seminar
Power Quality in Verteilungsnetzen

Eine praxisorientierte Einführung

Das Seminar vermittelt theoretische und praktische Kenntnisse zum Thema Strom- und Spannungsqualität (Power Quality).

2018 neu: Wählen Sie sich Ihren Wunschtermin aus.

24.- 26. April 2018 in Dresden
27.- 29. November in Dresden

5 gute Gründe, dieses Seminar zu besuchen

  • Oberschwingungen, Spannungseinbruch, Flicker
    Lernen Sie, wie Netzrückwirkungen entstehen und wirken
  • Demonstrationen
    Erleben Sie die störende Wirkung auf Ihre Kunden im Netz
  • Messung und Bewertung
    Finden und beseitigen Sie Störer im Netz
  • Beispiele aus der Praxis
    Berechnen und beurteilen Sie Abnehmer- und Erzeugungsanlagen
  • Auswirkungen von Elektrofahrzeugen und PV-Anlagen auf Ihre Netze
    Denken Sie heute an die Netzrückwirkungen von morgen

Ziel | Inhalte

Im Seminar vermitteln Ihnen unsere Experten alles Wichtige rund um das Thema Power Quality. Sie vertiefen Ihre Kenntnisse durch eine Reihe von Demonstrationen, Übungen im Labor und Fallbeispielen aus der Praxis. Die phänomenorientierte Präsentation der entsprechenden Wirkungsmechanismen erleichtert die Anwendung der Seminarinhalte in Ihrer täglichen Arbeit.

Als Teilnehmer werden Sie in die Lage versetzt:

  • Grundlegende Wirkungsmechanismen der einzelnen Qualitätsmerkmale zu verstehen,
  • Aktuelle Normen zur Power Quality zu kennen und sicher anzuwenden,
  • Problemorientiert Messungen vorzubereiten und durchzuführen,
  • Messergebnisse effizient und zielgerichtet zu interpretieren,
  • Maßnahmen zur Reduzierung der Qualitätsminderungen abzuleiten.

Lernen Sie die Spannungsqualität in Ihren Netzen zu beurteilen, Verminderungen zu erkennen und zielgerichtet zu beheben.

Zielgruppe

Anlagenplaner, Elektroingenieure und interessierte Personen bei

  • Netzbetreibern
  • Ingenieurbüros
  • Herstellern
Teilnehmerbeitrag
1.490,00 EUR
Fragen zur Anmeldung
Kundenmanagement
Ansprechpartner
Oder nutzen Sie unsere
Servicehotline
Fragen zum Programm
Projektkoordinatorin
Janine Haßler
0 30 / 28 44 94-205
Diese Veranstaltung teilen
(Informieren Sie ihre Kollegen)
Fachzeitschrift