Marketing | Vertrieb | Neue Geschäftsfelder
in Hannover

Informationstag
Präventives Forderungsmanagement

In der Veranstaltung werden die rechtlichen und kaufmännischen Rahmenbedingungen für ein praxistaugliches und effizientes Forderungsmanagement aufgezeigt.

Themen

  • Optimierungspotenziale im Forderungsmanagement
  • Forderungsausfälle bereits bei Vertragsschluss vermeiden
  • Auswirkungen der neuen Datenschutz-Grundverordnung
  • Bonitätsprüfung effizient und rechtssicher einsetzen
  • Durchsetzung von Zahlungsansprüchen
  • Einblick in die Methoden von Wirtschaftsauskunfteien
  • Einsatz alternativer Zahlverfahren

5 gute Gründe für Ihre Teilnahme

  • Vermeiden Sie unnötige Forderungsausfallkosten!
  • Arbeiten Sie rechtskonform nach der neuen DSGVO!
  • Erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen!
  • Tauschen Sie sich mit Fachkollegen aus der Branche aus!
  • Eine überschaubare Teilnehmerzahl ermöglicht Ihnen eine leichte Kontaktaufnahme

Hintergrund | Ziel

Die Effizienz und Nachhaltigkeit des Forderungsmanagements gewinnt in der Unternehmenspraxis der Energieund Wasserversorgungsunternehmen zunehmend an Bedeutung. Ziel ist es, Forderungsausfälle auf ein Minimum zu reduzieren. In der Veranstaltung werden die rechtlichen und kaufmännischen
Rahmenbedingungen für ein praxistaugliches und effizientes Forderungsmanagement aufgezeigt. Hierzu zählen neben den vertragsrechtlichen Inkassomaßnahmen – wie Sicherheitsleistungen und Liefersperre – präventive Sicherungsmöglichkeiten im Rahmen einer Bonitätsprüfung. So können Sie bereits vor Vertragsschluss das kundenindividuelle Inkassorisiko richtig einschätzen. Weiterhin erhalten Sie einen Überblick über die neuen Anforderungen zum Datenschutz im Forderungsmanagement, die sich aus der Datenschutzgrundverordnung ergeben. Die aktuelle Novellierung des Geldwäschegesetzes
bedeutet für die betriebliche Organisation des Forderungsmanagements zusätzliche Pflichten im Sinne von Geldwäschepräventionsmaßnahmen.

Teilnehmerbeitrag BDEW-Mitglied
930,00 €
Teilnehmerbeitrag Nicht-Mitglied
1.310,00 €
Fragen zur Anmeldung
Kundenmanagement
Ansprechpartner
Oder nutzen Sie unsere
Servicehotline
Diese Veranstaltung teilen
(Informieren Sie ihre Kollegen)
Fachzeitschrift