Marketing | Vertrieb | Neue Geschäftsfelder
bis
in Hannover

Fachtagung
Praxistreff Schulkommunikation - Die Digitalisierung des Lernens

Informieren Sie sich auf der Fachtagung über die aktuellen Entwicklungen zum Thema Schulkommunikation und nutzen Sie die Veranstaltung zum persönlichen Erfahrungsaustausch mit Referenten und Kollegen aus der Branche.

Ihr Nutzen - Sie erhalten

- einen kompakten Überblick über neue, praxisnahe Projekte der Schulkommunikation
- neue Denkanstöße und Impulse hinsichtlich innovativer Bildungsprojekte für eine Förderung der Schulen
- einen Einblick, wie Unterrichtsmaterialien lebhaft und aktiv gestaltet werden können
- Antworten auf Ihre offenen Fragen im Austausch mit Referenten und Teilnehmern

Hintergrund

Die Kinder und Jugendlichen, die heute die Schule besuchen, sollen bis 2050 zu Ende bringen, was heute begonnen wird – die Energiewende! Und dazu müssen sie nicht nur verstehen, welche Vor- und Nachteile die verschiedenen Optionen haben. Aus dieser Generation müssen auch die hochqualifizierten Mitarbeiter rekrutiert werden, die die Energiewende zu Ende denken und umsetzen werden. Die Schulkommunikation der Energie- und Wasserversorgungsunternehmen ist deshalb gefordert, die Lehrkräfte und die Schülerinnen und Schüler noch zielgenauer anzusprechen, noch detaillierter zu informieren und noch tragfähiger zu motivieren, sich mit einem der wichtigsten Themen unserer Tage auseinanderzusetzen: der Schaffung einer nachhaltigen Energieversorgung für die Zukunft. Immer mehr Energie- und Wasserversorgungsunternehmen bieten dafür Lehrmaterialien für Schulen an und entwickeln spezielle Projekte, um zur Wissensversorgung der Schüler beizutragen. Informieren Sie sich auf der Fachtagung über die aktuellen Entwicklungen zum Thema Schulkommunikation und nutzen Sie die Veranstaltung zum persönlichen Erfahrungsaustausch mit Referenten und Kollegen aus der Branche.

Themen

• Projekt „GestaltBar“: Wie können digitale Werkzeuge in der Schule kreativ genutzt werden?
• MINT-Plattform Hannover: Angebote zur individuellen Lernentwicklung
• Bildungsveranstaltung „Energieversion 2050. Unser Klima. Unsere Energie. Wir machen das!“: Inhalte und Schulmaterialien
• Wie funktioniert selbstorganisiertes Lernen in der Schule?
• Elektromobilität zum „Anfassen“: Schulprojekte im Energiebereich
• Wie können digitale Medien im Unterricht eingesetzt werden?
• Umweltfreundliche Energieversorgung heute und in Zukunft
• Experimentieren mit Umweltsensoren: Einsatz in Schulen und Bildungseinrichtungen
• Aktuelles in der Ausbildung: Neue didaktische Konzepte in Zeiten der Digitalisierung

Zielgruppe

Die Fachtagung richtet sich an Geschäftsführer sowie Fach- und Führungskräfte aus Energieund Wasserversorgungsunternehmen, die für die Bereiche Schulkommunikation, Sponsoring und/ oder CSR verantwortlich sind. Bereichsleiter und Mitarbeiter aus Öffentlichkeitsarbeit, Marketing, Kundenbetreuung und Personalentwicklung sind ebenso eingeladen, wie Beschäftige der Abteilungen Aus- und Weiterbildung aus den EVU. Darüber hinaus sind Verbändevertreter und Ministerien (Wirtschaft, Wissenschaft, Bildung) herzlich willkommen.

Fragen zur Anmeldung
Kundenmanagement
Ansprechpartner
Oder nutzen Sie unsere
Servicehotline
Diese Veranstaltung teilen
(Informieren Sie ihre Kollegen)
Fachzeitschrift