Steuern | Recht | Versicherung
in Köln

Informationstag
Preisfindung in der Energiewirtschaft

Wie Sie Kundenorientierung, Margendruck und Rechtssicherheit aufeinander abstimmen

Der Informationstag bietet einen umfassenden Überblick über die aktuelle Rechtslage zur Kalkulation von Vertriebspreisen und deren Anpassung in Energielieferverträgen.

Programmschwerpunkte

  • Rechtliche Anforderungen an die Kalkulation von Strom- und Gaspreisen
  • Inhaltliche Vorgaben zu Preisänderungsschreiben
  • Vertriebsorientierte Preiskalkulation - Möglichkeiten und Grenzen
  • Wie "tickt" der Kunde? - Preise glaubwürdig kommunizieren

Hintergrund | Ziel

Die Preisentwicklung in der Energieversorgung wird in Zeiten der Energiewende von der Öffentlichkeit sensibel wahrgenommen. Es ist für Energielieferanten oft schwer die Akzeptanz von Preisänderungen zu vermitteln. Dies ist auch der hohen Komplexität der Zusammensetzung des Endkundenpreises geschuldet. Umso wichtiger ist eine vertriebsorientierte rechtssichere Kalkulation von Grundversorgungs- und Sonderkundenpreisen als Basis für langfristig gute Vertragsbeziehungen .
Außerdem sind rechtssichere Vertragsgrundlagen essentiell, um notwendige Preisänderungen auch gegenüber widersprechenden Kunden durchsetzen zu können.
Der BDEW-Informationstag bietet einen umfassenden Überblick über die aktuelle Rechtslage zur Kalkulation von Vertriebspreisen und deren Anpassung in Energielieferverträgen. Welche Preisbestandteile müssen wie ausgewiesen werden? Wie können zukünftig zu erwartende Änderungen Berücksichtigung finden? Welche Wirksamkeitserfordernisse sind für Preisanpassungen unerlässlich?
Die Referenten werden mit ausgewiesener Expertise die komplexe Rechtslage infolge der aktuellen BGH-Rechtsprechung darstellen und rechtliche sowie praktische Lösungsansätze vorstellen.

Zielgruppe

Der Informationstag richtet sich an Mitarbeiter und Entscheidungsträger der Energieversorgungsunternehmen aus den Bereichen Recht, Vertrieb und kaufmännisches Management.

Fragen zur Anmeldung
Kundenmanagement
Ansprechpartner
Oder nutzen Sie unsere
Servicehotline
Fragen zum Programm
Projektkoordinatorin
Ines Kaltwasser
0 30 / 28 44 94-183
Diese Veranstaltung teilen
(Informieren Sie ihre Kollegen)
Fachzeitschrift

ähnliche Veranstaltungen