BWL | Controlling | Einkauf
in Köln

Informationstag
Rechnungswesen und Regulierung in der Energiewirtschaft

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Ein perfektes Zusammenspiel zwischen Controlling und Regulierungsmanagement vereinfacht Ihre internen Abläufe und vermeidet teure Fehler.

Programmschwerpunkte

  • Aktuelle Änderungen in EnWG und ARegV für die Regulierungspraxis
  • Buchhalterische Entflechtung mit Fokus auf dem neuen Messwesen
  • Bilanzierung von Netzen, Baukostenzuschüssen und Entflechtungsmodellen
  • Die optimierte Bilanz - Regulierungsrelevante Praxisfragen
  • Tätigkeitsabschlüsse und Steuerungsgrößen im Controlling

Hintergrund | Ziel

Ihr Unternehmen ist als Netzbetreiber in umfangreiche regulatorische Vorgaben eingebunden. Sie unterliegen festen Erlösobergrenzen, der Pflicht zur Entflechtung bis hin zur Aufstellung von Tätigkeitsabschlüssen für einzelne Geschäftsbereiche. Das enge rechtliche Korsett macht auch Ihre bilanzielle Abbildung der regulierungsrelevanten Sachverhalte immer komplexer.

Darum lohnt sich Ihr Besuch der Veranstaltung

  • Informieren Sie sich umfassend über die Neuerungen im EnWG und der ARegV. Klären Sie Ihre regulierungsrelevanten Fragen zur Rechnungslegung. Machen Sie Ihren Arbeitsalltag effizienter.
  • Optimieren Sie Ihre Bilanz: Lernen Sie alles über das Verhältnis von Umlauf- zu Anlagevermögen, die bilanzielle Abbildung von Investitionen, Baukostenzuschüssen, Entflechtungsmodellen und Netzen.
  • Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser – Regulierungsorientierte Kennzahlen und Steuerungsgrößen für ein effizientes Controlling helfen Ihnen, teure Fehler zu vermeiden.
  • Sie haben die Fragen – Wir haben die Antworten! Diskutieren Sie mit unseren Experten und Ihren Kollegen Ihre Praxisfragen!

Zielgruppe

  • Abteilungsleiter
  • Fachexperten aus den Bereichen Rechnungswesen, Steuern, Bilanzierung und Controlling
  • Regulierungsmanager
  • Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
Fragen zur Anmeldung
Kundenmanagement
Ansprechpartner
Oder nutzen Sie unsere
Servicehotline
Fragen zum Programm
Projektkoordinatorin
Jennifer Kunzendorf
0 30 / 28 44 94-215
Diese Veranstaltung teilen
(Informieren Sie ihre Kollegen)
Fachzeitschriften