IT | Digitalisierung | Datenschutz | Innovationen
bis
in Erfurt

Seminar
Social Media meets Energiewirtschaft

Besonders für Kleine und mittelständische Versorger - Schwerpunkt: Krisenkommunikation

5 gute Gründe, dieses Seminar zu besuchen.

  • Überblick über Social Media-Kanäle und deren betriebswirtschaftliche Relevanz - damit Sie mitreden können!
  • Monetarisierung von Social Media erlernen und durch neue Kanäle Ihren Umsatz steigern
  • Prozesse - Content und Community Management verstehen und effektiv implementieren
  • Auswertungen: Social Media-Trendmonitor und Erfolgsmessung leicht gemacht
  • Neue Trends und Best Practise, um Sie fit für künftige digitale Herausforderungen zu machen

Ziele | Inhalte

Facebook, Twitter, Instagram oder doch lieber XING?
Jedes Tool spricht eine andere Zielgruppe an und eignet sich nicht nur zur Werbung, sondern auch zur Kundenbindung und zum Dialog B2B und B2C. Eine erfolgreiche Social Media-Strategie verspricht beispielsweise eine hohe Neukunden-Gewinnung und einen guten Kundenservice. Zudem dient sie der Informationsvermittlung als PR-Ergänzung. In Zeiten des Big Data und dem „Internet der Dinge“ ist es somit auch für Unternehmen in der Energiewirtschaft mittlerweile zur Pflichtaufgabe geworden, die vernetzte Kommunikation in die Marketing-Strategie zu integrieren. Daten werden über smarte Endgeräte erzeugt, via App visualisiert, in Clouds gespeichert und in sozialen Medien kommuniziert.

Somit muss der Energieversorger die Zielsetzung haben, die Meinungsführerschaft in sozialen Netzen für sich zu gewinnen. Im besten Fall kann der Absender steuern, den Vertrieb professionell repräsentieren und dabei den Kunden tagesaktuell zu informieren. Die Social Media-Strategie bildet
einen wichtigen Bestandteil im Marketing-Mix und dieser wiederum die Säule in der Geschäftsstrategie.

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Marketing, Strategische Entwicklung, Vertrieb, Unternehmenskommunikation und Personal Besonders für kleine und mittlere Versorger geeignet, die den Bedarf haben, mit wenig Budget und Personal eine Social Media-Strategie aufund umzusetzen.

Teilnehmerbeitrag
1.290,00 EUR
Fragen zur Anmeldung
Kundenmanagement
Ansprechpartner
Oder nutzen Sie unsere
Servicehotline
Fragen zum Programm
Projektkoordinatorin
Laura Jauß
0 69 / 710 46 87-350
Diese Veranstaltung teilen
(Informieren Sie ihre Kollegen)
Fachzeitschriften