Netztechnik | Netzwirtschaft
in Hannover

Informationstag
Systemverantwortung der Stromverteilernetzbetreiber

Vor Ort oder per Livestream
VOR ORT ODER DIGITAL - UNSERE VERANSTALTUNGEN FINDEN STATT!
Informieren Sie sich zu Ihrer Systemverantwortung als Stromverteilernetzbetreiber und erhalten Sie einen Ausblick zu Redispatch 2.0. Nutzen Sie die Gelegenheit, um sich mit Ihren Fachkollegen auszutauschen.

Programmschwerpunkte

• Vorgaben der FNN Anwendungsregel VDE-AR-N 4140
• Der BDEW/VKU Kaskaden-Leitfaden 4.0
• Haftungsfragen, diskriminierungsfreie Auswahl der Kunden
• Möglichkeit der Dienstführung und Kooperation
• Vergleich: "Leitfaden Krisenvorsorge Gas"
• Praxisberichte: Herausforderungen für Stromverteilernetzbetreiber

Hintergrund | Ziel

Ist das Stromnetz in seiner Sicherheit oder Zuverlässigkeit gefährdet, sind Sie als Netzbetreiber sowohl dazu berechtigt, als auch verpflichtet, Maßnahmen zur Widerherstellung des reibungslosen Netzzustands zu ergreifen.

Welche Maßnahmen Sie gegenüber Ihren Anschlusskunden und Netznutzern ergreifen, in welcher Reihenfolge Sie diese umsetzen und wie die Zusammenarbeit mit anderen Netzbetreibern zu erfolgen hat, ist im Gesetz jedoch nicht ausreichend geregelt. Deshalb enthält die VDE/FNN Anwendungsregel „Kaskadierung von Maßnahmen für die Sicherheit von elektrischen Energieversorgungsnetzen" (VDEAR- N 4140) konkretisierende Vorgaben zur organisatorischen und informatorischen Abwicklung. Der Kaskaden-Leitfaden von BDEW und VKU gibt Ihnen zusätzlich Rechtssicherheit bei der Umsetzung der gesetzlichen und regulatorischen Vorgaben.

Besondere Bedeutung hat der Umgang mit dem in Erneuerbare-Energien- und KWK-Anlagen erzeugten Strom. Die zunehmend dezentrale und volatile Erzeugungsstruktur stellt für Sie als Netzbetreiber eine erhebliche Herausforderung dar. Mit den Anpassungen der rechtlichen Rahmenbedingungen für das Redispatch zum 1. Oktober 2021 kommen für Sie als Verteilnetzbetreiber neue Aufgaben hinzu.

Sie treffen auf der Veranstaltung

Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen
...Energierecht,
...Netz,
...Erzeugung und
...Regulierung.

Vor Ort

  • 960,00 € Teilnehmerbeitrag BDEW-Mitglied vor Ort
  • 1.350,00 € Teilnehmerbeitrag Nicht-Mitglied vor Ort

Livestream

  • 900,00 € Teilnehmerbeitrag Livestream BDEW-Mitglied
  • 1.290,00 € Teilnehmerbeitrag Livestream Nicht-Mitglied
Fragen zur Anmeldung
Kundenmanagement
Ansprechpartner
Oder nutzen Sie unsere
Servicehotline
Diese Veranstaltung teilen
(Informieren Sie ihre Kollegen)
X

Kontakt

EW Medien und Kongresse GmbH

Kaiserleistraße 8A
63067 Offenbach am Main

Hotline

+ 49 (0) 69 / 7104687-552

E-Mail

info@ew-online.de
oder zum Kontaktformular

Social Media Accounts

Direkt anmelden

Wenn Sie wissen, an welcher Veranstaltung Sie teilnehmen möchten, können Sie sich hier direkt anmelden!

Newsletter

Newsletter

Immer auf dem neuesten Stand. Abonnieren Sie hier wichtige Informationen!