Steuern | Recht | Versicherung
in Mannheim

Informationstag
Überbauung und Überpflanzung von Ver- und Entsorgungsleitungen

Informieren Sie sich über die rechtlichen Rahmenbedingungen, die Sie als Netzbetreiber im Falle einer überbauten oder überpflanzten Leitung zu beachten haben.

Programmschwerpunkte

  • Freihaltung und Zugänglichkeit von Leitungstrassen
  • Durchsetzung von Unterlassungs- und Beseitigungsansprüchen
  • Haftungs- und Kostenrisiken des Netzbetreibers
  • Überpflanzung von Leitungen: Gefahrenprävention
  • Straßenbäume vs. unterirdische Leitungen – Kompromiss möglich?
  • Kooperationsmodell zwischen Tiefbauamt und Netzbetreiber

Thema

Schäden an Leitungen und Anlagen aller Art durch Überbauungen/ Überpflanzungen gehören zu den Alltagsproblemen örtlicher Netzbetreiber. Davon sind Strom-, Gas-, Wasser- und Fernwärmeleitungen sowie Abwasserkanäle gleichermaßen betroffen.

Die Veranstaltung macht Sie mit dem aktuellen Rechtsrahmen sowie Urteilen und Erfahrungen vertraut und hilft Ihnen, pragmatische und rechtssichere Lösungen zu finden.

Zielgruppe

Unternehmensleiter, Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Technik, Netzbetrieb, Recht, Vertragswesen, Versicherung/ Schadenbearbeitung und Leitungsauskunft sowie Rechtsanwälte, die sich mit leitungs- und wegerechtlichen Fragestellungen beschäftigen.

Teilnehmerbeitrag Nicht-Mitglied
1.310,00 €
Fragen zur Anmeldung
Kundenmanagement
Ansprechpartner
Oder nutzen Sie unsere
Servicehotline
Diese Veranstaltung teilen
(Informieren Sie ihre Kollegen)
Fachzeitschrift