Steuern | Recht | Versicherung
in Düsseldorf
Leider ausgebucht! Ein Zusatztermin wird kurzfristig bekanntgegeben!

Informationstag
Umgang mit mangelhaften Kundenanlagen

Rechte und Pflichten der Netzbetreiber Gas/Wasser/Strom

Die Veranstaltung vermittelt einen umfassenden und praxistauglichen Überblick zu den rechtlichen Vorgaben zur Errichtung und zum Betrieb von Kundenanlagen, die sich aus den Netzanschlussverträgen ergeben.

4 gute Gründe für Ihre Teilnahme:

  • Informieren Sie sich über die Rechte und Pflichten zwischen Anschlussnehmer, Netzbetreiber, Installationsunternehmen und Bauaufsicht!
  • Erfahren Sie alles über die Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten bei mangelhaften Kundenanlagen!
  • Sie bekommen einen Überblick über alle wichtigen Haftungsfragen!
  • Es werden praxiserprobte Lösungen im Umgang mit mangelhaften Kundenanlagen unter Berücksichtigung der aktuellen technischen Regelwerke vorgestellt!

Hintergrund | Ziel

Der störungsfreie Betrieb von Kundenanlagen ist für die Gewährleistung einer sicheren und hygienischen Energieund Wasserversorgung unerlässlich. Insbesondere ist sicherzustellen, dass von den Kundenanlagen keine schädlichen Rückwirkungen auf den Netzbetrieb ausgehen oder Störungen bei anderen Kundenanlagen eintreten. Die Veranstaltung vermittelt Ihnen einen umfassenden und praxistauglichen Überblick zu den rechtlichen Vorgaben zur Errichtung und zum Betrieb von Kundenanlagen, die sich aus den Netzanschlussverträgen ergeben. Im Mittelpunkt stehen dabei die möglichen Handlungsoptionen der Netzbetreiber bzw. Wasserversorgungsunternehmen, um gegenüber dem Anschlussnehmer und Installationsunternehmen einen mangelfreien Betrieb der Kundenanlage durchzusetzen. Einen weiteren Schwerpunkt des BDEWInformationstages bilden haftungsrechtliche Fragestellungen aus Sicht des Netzbetreibers, die im Einzelfall zur Vermeidung von Haftungsrisiken konkrete Handlungspflichten erfordern. Anhand l von Praxisberichten werden praxiserprobte Lösungsbeispiele für einen angemessenen Umgang mit mangelhaften Kundenanlagen unter Berücksichtigung der aktuellen technischen Regelwerke vorgestellt.


Sie treffen auf der Veranstaltung:
Geschäftsführer sowie Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Technik, Recht, Liegenschaften und Netzdienste sowie Rechtsanwälte, die sich mit leitungs- und wegerechtlichen Fragestellungen beschäftigen.

Themen

  • Errichtung und Betrieb: Rechtliche Vorgaben
  • Mangelhafte Kundenanlagen – Wer ist zuständig?
  • Haftungs- und Kostenfragen aus Sicht des Netzbetreibers
  • Sicherheitstechnische Beurteilung nach TRGI, TRWI und TREI
  • Praxisbeispiel: Mängeldokumentation
Fragen zur Anmeldung
Kundenmanagement
Ansprechpartner
Oder nutzen Sie unsere
Servicehotline
Fragen zum Programm
Projektkoordinatorin
Ines Kaltwasser
0 30 / 28 44 94-183
Diese Veranstaltung teilen
(Informieren Sie ihre Kollegen)
Fachzeitschrift