BWL | Controlling | Einkauf
in Dortmund

Seminar
Unternehmensplanung in der Versorgungswirtschaft

Herausforderungen der Erfolgs-, Finanz- und Liquiditätsplanung

Das angebotene Aufbauseminar bietet Orientierung innerhalb der komplexen Materie und Lösungsansätze für die wichtigsten Themen der Unternehmensplanung an.

5 gute Gründe, dieses Seminar zu besuchen

• Nehmen Sie mit, wie die branchenspezifischen Herausforderungen der Planung zu meistern sind
• Erfahren Sie, wie Sie eine stichhaltige Finanz- und Liquiditätsplanung erstellen und sichern Sie so den Handlungsspielraum des Unternehmens
• Lernen Sie die wesentlichen Planungsspielräume und die Beurteilung für das Unternehmen kennen
• Erlernen Sie das Handwerkszeug der Unternehmensplanung, um gegenüber Geschäftspartnern nachvollziehbar zu argumentieren
• Nutzen Sie gute Ideen anderer Teilnehmer für Ihre Unternehmensplanung

Ziel | Inhalte

Kaum ein Prozess im Versorgungsunternehmen ist so individuell gestaltet wie die Unternehmensplanung. Diese Individualität fängt bei den verfolgten Zielen an, setzt sich über die Planungsmethoden, die Planungstiefe (in inhaltlicher, zeitlicher, organisatorischer Hinsicht) sowie die EDV-technische Umsetzung fort und endet bei der Berichtsgestaltung.

Das angebotene Aufbauseminar soll daher Orientierung innerhalb dieser komplexen Materie bieten und Lösungsansätze für die wichtigsten Themen der Unternehmensplanung anbieten. Dabei wird insbesondere auch auf die immer bedeutendere Finanz- und Liquiditätsplanung eingegangen. Abgerundet wird das Seminar durch einen aktuellen Erfahrungsbericht zur Auswahl und Implementierung einer neuen Planungssoftware.

Zielgruppe

Controller in zentralen und dezentralen Bereichen, Führungskräfte im Controlling und kaufmännischen Bereich, Vorstände, Geschäftsführer, Projektleiter, Berater und Unternehmensentwickler sowie alle, die an modernen Instrumenten und Lösungen der Unternehmensplanung in der Versorgungswirtschaft interessiert sind

Teilnehmerbeitrag
990,00 €
Fragen zur Anmeldung
Kundenmanagement
Ansprechpartner
Oder nutzen Sie unsere
Servicehotline
Diese Veranstaltung teilen
(Informieren Sie ihre Kollegen)
Fachzeitschriften