Steuern | Recht | Versicherung
in Leipzig

Informationstag
Vergaberecht in der Energie- und Wasserwirtschaft

Unterschwellenvergaberecht, Praxisfragen und eVergabe

Programmschwerpunkte

  • GWB, VgV, SektVO - Struktur des Vergaberechts
  • Schwellenwerte und Wertgrenzen im Überblick
  • Rechtliche Eckpunkte der eVergabe
  • Antworten auf vergaberechtliche Praxisfragen
  • eVergabe – Grundlagen, Verfahren, Rechtsprechung
  • Praxis Wasser: Digitalisierter Vergabeprozess – mehr als eVergabe
  • Praxis Energie: Erfahrungen und Tipps zu eVergaben im EVU

Hintergrund | Ziel

Im vergangenen Jahr ist das Vergaberecht im Oberschwellenbereich in allen Bereichen umfassend reformiert worden. Das hat auch im Bereich der Sektorenauftragsvergabe eine Vielzahl von Neuerungen für die Unternehmen der Energie- und Wasserwirtschaft gebracht. Die Rechtsprechung und der nationale Gesetzgeber setzen zudem neue Impulse.

Das Vergaberecht will unter anderem moderner werden; wichtiger Baustein hierfür ist die verpflichtende Einführung der eVergabe. Der Countdown hierfür läuft – die Frist zur Einführung endet im Oktober 2018. Für die Unternehmen der Energie- und Wasserwirtschaft bedeutet das teilweise erhebliche Umstellungen.

Auch im Unterschwellenbereich stehen gravierende Änderungen an. Die im Februar 2017 im Bundesanzeiger veröffentlichte Unterschwellenvergabeordnung (UVgO) wird die Vergabe von Liefer- und Dienstleistungen unterhalb der Schwellenwerte in Kürze völlig neu regeln und die VOL/A komplett ablösen. Auch hier sind eine Vielzahl von umfassenden Änderungen geplant, die – ebenso wie die Neuregelungen im Oberschwellenbereich - von der Beschaffungspraxis, den Einkaufsabteilungen und den Vergabestellen zwingend zu beachten sind.

Der Informationstag gibt Ihnen einen kompakten Überblick zu allen Entwicklungen im Vergaberecht - ober- und unterhalb der Schwellenwerte. Durch praktische Tipps und Hinweise haben Sie einen unmittelbaren Mehrwert für Ihre tägliche Arbeit.

Zielgruppe

• Bereichs- und Abteilungsleiter Recht, Einkauf/ Materialwirtschaft und Planung/ Bauausführung
• Mitarbeiter der Bereiche Recht, Einkauf und Materialwirtschaft
• Ingenieure und Techniker, die mit Einkaufsabteilungen zusammenarbeiten
• Rechtsanwälte und Berater, die bei der Durchführung von Vergabeverfahren unterstützen

Fragen zur Anmeldung
Kundenmanagement
Ansprechpartner
Oder nutzen Sie unsere
Servicehotline
Fragen zum Programm
Projektkoordinatorin
Denise Ahrendt
0 30 / 28 44 94-214
Diese Veranstaltung teilen
(Informieren Sie ihre Kollegen)
Fachzeitschrift