Netztechnik | Netzwirtschaft
in Leipzig

Informationstag
Verkabelung von Freileitungsabschnitten - Erdkabel in der Praxis

Erdkabel in der Praxis

Auf dem Informationstag erfahren Sie mehr über die Hintergründe des Ausbaus der Übertragungsnetze, die Rahmenbedingungen für die Verkabelung von Freileitungen, Praxisbeispiele zu Bau und Betrieb und vieles mehr.

Programmschwerpunkte

  • Planung und Zulassung von HGÜ-Erdkabelvorhaben
  • Lösungen und Produkte für die Verkabelung
  • AC oder DC? Freileitungen und Kabel im Übertragungsnetz
  • Umsetzungsbeispiele/Praxisberichte: 380-kV-Kabeltrassen und Supraleitung

Hintergrund | Ziel

Die Stromnetze Deutschlands müssen ausgebaut werden, um an den wachsenden erneuerbaren Energien nicht zu zerbersten. Die Gewährleistung einer sicheren Stromversorgung steht dabei – wie so oft – im Vordergrund. Insbesondere das öffentliche Interesse und der Erhalt des Landschaftsbildes bei der Energieübertragung sprechen in der heutigen Zeit für die Verlegung von Erdkabeln. Auch rechtlich sind die Weichen auf Erdverkabelung gestellt. Doch dem sind technisch enge Grenzen gesetzt.

Experten stellen den rechtlichen Rahmen für den Netzausbau dar und geben Einblick in die öffentliche Diskussion um den Neubau von Energieübertragungsstrecken. Erfahrene Ingenieure zeigen Möglichkeiten und Grenzen der heutigen Technologien im Bereich Wechsel- und Gleichspannungsübertragung auf. Vor- und Nachteile von Erdkabelleitungen im Vergleich zu Freileitungen werden ebenso beleuchtet. Hierzu zählen z.B. die Unterschiede in Bau und Betrieb sowie die anfallenden Kosten.

Lassen Sie sich durch aktuelle Praxisbeispiele zeigen, welche innovativen Lösungen und Projekte heute schon einsatzfähig sind. Die Erfahrungsberichte tragen dazu bei, dass Sie in jedem Fall neue Erkenntnisse mitnehmen und von dem Wissen unserer Experten profitieren.

Zielgruppe

Mit dieser Veranstaltung sprechen wir sowohl Fachleute von Übertragungs- als auch von Verteilnetzbetreibern an. Auch technisch interessierte Netzplaner, planungs- und genehmigungsbeauftragte Mitarbeiter von Behörden und Landschaftsverbänden sowie die interessierte Fachöffentlichkeit sind herzlich willkommen.

Fragen zur Anmeldung
Kundenmanagement
Ansprechpartner
Oder nutzen Sie unsere
Servicehotline
Fragen zum Programm
Projektkoordinatorin
Birgit Hintze
0 69 / 7 10 46 87-444
Diese Veranstaltung teilen
(Informieren Sie ihre Kollegen)
Fachzeitschrift