Marketing | Vertrieb | Neue Geschäftsfelder
bis
in Mainz

Seminar
Werteorientiertes Up- und Cross-Selling im EVU

In diesem Seminar lernen Sie den Verkauf als eine wertschätzende Beratung kennen, bei der Ihren Kunden für sie passende und nützliche Produkte angeboten werden.

5 gute Gründe, dieses Seminar zu besuchen

  • Lernen Sie die Fragetechniken für effektive und effizient geführte Gespräche kennen
  • Nach dem Seminar sind Sie befähigt Kaufsignale und -motive erkennen
  • Sie bauen sich im Seminar eine Nutzenargumentation auf
  • Sie erkennen Kündigersignale sofort und können entsprechend reagieren
  • Sie können das werteorientierte Up- und Cross-Selling sofort in der Praxis umsetzen und somit Ihren Umsatz steigern

Hintergrund | Ziel

In diesem Seminar lernen Sie den Verkauf als eine wertschätzende Beratung kennen, bei der Ihren Kunden für sie passende und nützliche Produkte angeboten werden. Sie lernen, aus der Vielfalt Ihrer Produkte dem Kunden genau das Produkt oder den Tarif anzubieten, welches bzw. welcher zu ihm passt. Gemeinsam mit der Referentin erarbeiten Sie bereits während des Seminars Nutzen-Argumentationen für Ihre bestehenden Produkte, Reaktionen auf Kündiger-Signale und verbindliche Abschluss-Formulierungen, die sofort nach dem Seminar eingesetzt werden können.

In diesem Seminar geht es um die Entwicklung eines Bewusstseins für fairen und wertorientierten Verkauf sowie die dazugehörigen individuellen Strategien, um die Kundenbindung zu stärken. Erstklassige Vertriebler/innen verkaufen nicht nur gewinnbringende Produkte, sondern kennen die Wünsche bzw. BedürfnisseIhrer Kunden und bauen eine langfristig erfolgreiche Beziehung auf, die das Up- und Cross-Selling sofort ermöglicht.

Zielgruppe

Fach-, Führungskräfte und Mitarbeiter aus den Bereichen Kundenmanagement und Vertrieb, insbesondere Kundenbetreuer mit mehr als 10 Mitarbeitern.

Teilnehmerbeitrag
1.290,00 EUR
Fragen zur Anmeldung
Kundenmanagement
Ansprechpartner
Oder nutzen Sie unsere
Servicehotline
Diese Veranstaltung teilen
(Informieren Sie ihre Kollegen)
Fachzeitschrift