Steuern | Recht | Versicherung
in Frankfurt am Main

Informationstag
Wettbewerbsrecht und Datenschutz

Aktuelle Abmahnpraxis in der Energiewirtschaft

Erfahren Sie, wie Sie gesetzeskonform neue Kunden gewinnen, alte binden und die Position Ihres Unternehmens am Energiemarkt stärken!

Thema

Im Wettbewerb um Energiekunden ist Werbung das wichtigste Instrument. Die Spielregeln dafür bestimmen das Gesetz gegen Unlauteren Wettbewerb (UWG) sowie die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Die digitalisierte Kundenbeziehung eröffnet neue Möglichkeiten und setzt gleichzeitig Kenntnisse rechtlicher Rahmenbedingungen voraus. Neben den Verbraucherschutzorganisationen ist auch die Bundesnetzagentur aktiv und geht massiv gegen Verstöße vor. Bringen Sie sich auf den neuesten Stand im Lauterkeitsrecht und stellen Sie Ihren Energievertrieb rechtssicher auf! Erfahren Sie, wie Sie gesetzeskonform neue Kunden gewinnen, alte binden und die Position Ihres Unternehmens am Energiemarkt stärken!

Themen

• Abmahnungen und Bußgelder nach UWG und DSGVO
• E-Privacy-Verordnung: Das erwartet Sie!
• Rechtliche Fallstricke beim Online-Marketing
• Telefonmarketing in der Energiewirtschaft - Rolle der BNetzA
• Aktuelle Fälle der Verbraucherschutzzentrale

Für Sie ist die Veranstaltung interessant:

Abteilungsleiter und Fachkräfte in Energieversorgungsunternehmen aus den Bereichen
- Recht,
- Vertrieb,
- Marketing und
- Öffentlichkeitsarbeit.

5 GUTE GRÜNDE FÜR IHRE TEILNAHME

• Lernen Sie Ihre Rechte und Pflichten als VU kennen!
• Vermeiden Sie teure Gerichtsverfahren!
• Machen Sie Ihre Vertriebe fit für verbraucherorientiertes Marketing!
• Vermeiden Sie Imageverluste durch Presseberichte von Beschwerdeverfahren!
• Bereiten Sie sich frühzeitig auf die neuen Klagemöglichkeiten der Verbraucher vor!

Fragen zur Anmeldung
Kundenmanagement
Ansprechpartner
Oder nutzen Sie unsere
Servicehotline
Diese Veranstaltung teilen
(Informieren Sie ihre Kollegen)
Fachzeitschrift