Energiepolitik | KMU
in ONLINE Training
NEU! Online-Training der BDEW Akademie

Virtuelle Veranstaltung
Wirtschaftliche Netzbewertung für Strom und Gas

Das Training vermittelt Ihnen praxisorientierte Lösungswege und Handlungsempfehlungen für kaufmännische, regulatorische und strategische Problemstellungen im Rahmen der Wirtschaftlichkeitsuntersuchung einer Netzübernahme.

Format

Die Veranstaltung wird als Online-Training durchgeführt. Alle Teilnehmer sind mit Kamera und Mikrofon eingebunden.

Die Teilnehmer können sich mit Fragen interaktiv beteiligen und eigene Erfahrungen einbringen.

5 gute Gründe, an diesem Training teilzunehmen

• Know-how zur Netzbewertung im Rahmen von Strom- und Gasnetzübernahmen erlangen
• Methoden einer Netzbewertung in der Praxis kennenlernen
• Intensiver Austausch zu Regulierungsthemen
Strategische Entscheidungen für die Wirtschaftlichkeitsuntersuchung
Diskussion über den angemessenen Kaufpreis bei Netzübernahmen

Trainingsinhalte

Der Kaufpreis eines Strom- oder Gasnetzes bestimmt sich in der Regel erst nach Vergabe der Konzession an einen neuen Konzessionär. Im ungünstigen Fall führt der zwischen dem Bestands- und dem Neukonzessionär ausgehandelte Netzkaufpreis dazu, dass sich das Engagement des Neukonzessionärs
als unwirtschaftlich herausstellt.

Das Bundeswirtschaftsministerium hat allerdings mit der Novellierung des § 46 Abs. 2 EnWG eine große Unsicherheit bei der Kaufpreisfindung – die Wahl der Bewertungsmethode – größtenteils eliminiert. Mit der Benennung des objektivierten Ertragswerts als maßgebliche Bewertungsmethode ist der
Ermessensspielraum bei der Netzbewertung zukünftig deutlich geringer.

Das Training vermittelt Ihnen praxisorientierte Lösungswege und Handlungsempfehlungen für kaufmännische, regulatorische und strategische Problemstellungen im Rahmen der Wirtschaftlichkeitsuntersuchung einer Netzübernahme. Im Training werden anhand eines Excel-Tools alle Schritte der
Netzbewertung und Kaufpreisermittlung
simuliert.

Unser Tipp
Weiterbildungskosten für Netzbetreiber im Regelverfahren können 1:1 regulatorisch berücksichtigt werden. (vgl. § 11 (2) Nr. 11 ARegV)

Teilnehmer

Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Controlling und Regulierungsmanagement

Teilnehmerbeitrag
720,00 €
Fragen zur Anmeldung
Kundenmanagement
Ansprechpartner
Oder nutzen Sie unsere
Servicehotline
Fragen zum Programm
Projektkoordinatorin
Jennifer Kunzendorf
0 30 / 28 44 94-215
Diese Veranstaltung teilen
(Informieren Sie ihre Kollegen)
X

Kontakt

EW Medien und Kongresse GmbH

Kaiserleistraße 8A
63067 Offenbach am Main

Hotline

+ 49 (0) 69 / 7104687-552

E-Mail

info@ew-online.de
oder zum Kontaktformular

Social Media Accounts

Direkt anmelden

Wenn Sie wissen, an welcher Veranstaltung Sie teilnehmen möchten, können Sie sich hier direkt anmelden!

Newsletter

Newsletter

Immer auf dem neuesten Stand. Abonnieren Sie hier wichtige Informationen!